Seit fünf Jahren erfolgreich - Klassikreihe in der Stadthalle Germering

Norwegisches Kammerorchester eröffnet Klassik-Saison in Germering

+
Felix Klieser & Norwegisches Kammerorchester eröffnen die Klassik-Saison.

Germering -  Stadthallenleiterin Medea Schmitt  stellte in einem Gespräch mit den Medien das neue Programm der Klassik-Saison 2016/17 vor. Beeindruckende Solisten der Klassik-Szene sowie international erfolgreiche Orchester und Ensembles bilden ein abwechslungsreiches Programm. Die Konzertreihe findet bereits seit 5 Jahren erfolgreich statt.  Hornist Felix Klieser eröffnet die Saison am 08.10.16 gemeinsam mit dem Norwegischen Kammerorchester.

  Am 09.12.2016 sind Sophie Pacini und das Georgische Kammerorchester Ingolstadt mit dem Dirigenten Mihhail Gerts zu Gast. Mit einem Pro-gramm von Brahms und Schumann spielen Nils Mönkemeyer und William Youn am 27.01.17 das erste Konzert im Jahr 2017. Am 27.04.17 können sich Klassikfreunde auf das außergewöhnliche Ensemble Baiba Skride & Friends freuen. Den Abschluss der Spielzeit bilden Gautier Capuçon und Frank Braley am 07.07.17 mit Werken von Beethoven.   Der Vorverkauf für Abonnement- und Einzelkarten startet am Samstag, 16. April 2016.

Karten auch beim Kreisboten Fürstenfeldbruck, Stockmeierweg 1, erhältlich. Tel.-Nr. 08141/4016410.

Auch interessant

Meistgelesen

Vorübergehende Chlorung des Germeringer Trinkwassers
Vorübergehende Chlorung des Germeringer Trinkwassers
"Ein kleiner Pieks tut nicht weh"
"Ein kleiner Pieks tut nicht weh"
Motorradfahrer (22) prallt beim Überholen auf Mini Cooper
Motorradfahrer (22) prallt beim Überholen auf Mini Cooper
Schach gegen den Großmeister
Schach gegen den Großmeister

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.