Sechs Einsatzkräfte ausgerückt

Kleinbrand am Zweiten Weihnachtsfeiertag

Kleinbrand am Zweiten Weihnachtsfeiertag am Freizeitheim in Gröbenzell
+
Am Zweiten Weihnachtsfeiertag rückten sechs Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gröbenzell zu einem Kleinbrand am Freizeitheim aus.

Gröbenzell – Sechs Einsatzkräfte rückten am späten Abend des Zweiten Weihnachtsfeiertages um 22.54 Uhr mit einem Löschfahrzeug zu einem Kleinbrand am Freizeitheim aus. 

Dort brannten mehrere Stapel Zeitungen auf dem Holzboden des noch weihnachtlich dekorierten Pavillons. „Der Brand war schnell mit einer Kübelspritze gelöscht und die Polizei dokumentierte die Einsatzstelle“, heißt es von der Freiwilligen Feuerwehr Gröbenzell. „Die Zündler die hier wohl am Werk waren hatten mehr Glück als Verstand und es entstand kein nennenswerter Sachschaden.“

red

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Silbermond und Culcha Candela rocken den Sommernachtstraum
Fürstenfeldbruck
Silbermond und Culcha Candela rocken den Sommernachtstraum
Silbermond und Culcha Candela rocken den Sommernachtstraum
Kinder mehrfach belästigt
Fürstenfeldbruck
Kinder mehrfach belästigt
Kinder mehrfach belästigt
"Europa nicht den Radikalen von links und rechts überlassen"
Fürstenfeldbruck
"Europa nicht den Radikalen von links und rechts überlassen"
"Europa nicht den Radikalen von links und rechts überlassen"
Ehrenmord - Studierende der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege -  Fachbereich Polizei -  stellten den ersten Band der Fürstenfelder Schriften vor
Fürstenfeldbruck
Ehrenmord - Studierende der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege - Fachbereich Polizei - stellten den ersten Band der Fürstenfelder Schriften vor
Ehrenmord - Studierende der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege - Fachbereich Polizei - stellten den ersten Band der Fürstenfelder Schriften vor

Kommentare