Kommandeurwechsel in Fürstenfeldbruck

Auf dem Fliegerhorst Fürstenfeldbruck wird am Freitag, 18. Juni, das Kommando der 1. Luftwaffendivision durch den Befehlshaber Luftwaffenführungskommando, Generalleutnant Peter Schelzig, von Generalmajor Dieter Naskrent an Brigadegeneral Robert Löwenstein übergeben. Der Übergabeappell beginnt um 10:30 Uhr auf dem Air-Force-Platz. Im Anschluss findet ein Empfang im Luftwaffensaal statt.

Generalmajor Naskrent, der seit Februar 2008 Divisionskommandeur der 1. Luftwaffendivision und Standortältester für Fürstenfeldbruck sowie Beauftragter für regionale Angelegenheiten in den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck ist, wird neuer Kommandeur beim Kommando Operative Führung Luftstreitkräfte in Kalkar am Niederrhein. Brigadegeneral Löwenstein war zuvor Stellvertreter des Kommandeurs bei der 4. Luftwaffendivision in Aurich und Chef des Stabes im Luftwaffenführungskommando in Köln.

Meistgelesen

80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Zwei Kandidaten haben es geschafft
Zwei Kandidaten haben es geschafft
100-Quadratmeter-Feuer nahe den Gleisen
100-Quadratmeter-Feuer nahe den Gleisen
Naturjuwele fusionieren
Naturjuwele fusionieren

Kommentare