Am 12. Dezember im Ludwig-Thoma-Haus Dachau

Kreisbote verlost 3x2 Karten für "12.000 Jahre Weihnachten" mit BR2-Moderator Gerald Huber

+
BR-2 Radiomoderator Gerald Huber und die oberbayerische Akkordeon-Solistin Maria Reiter sind am 12. Dezember in Dachau. 

Der bekannte Macher von „Obacht Bairisch!“, „Hubers Bairische Wortkunde“, „Mythos Bayern“, „Rund ums Bier“ und beliebte BR 2-Radiomoderator Gerald Huber ist gemeinsam mit der oberbayerischen Akkordeon-Solistin Maria Reiter live am 12. Dezember um 20 Uhr im Ludwig-Thoma-Haus Dachau.

Dachau - Hörern des Bayerischen Rundfunks sind Gerald Huber und seine Radiosendungen wie „Obacht Bairisch!“, „Hubers Bairische Wortkunde“ und „Mythos Bayern“ ein Begriff. Mit sonorer Stimme und unverfälschtem Dialekt fasziniert der Journalist, Geschichtenerzähler und Bayern-Experte in Sendungen, Büchern wie auch bei seinen kurzweiligen Auftritten überall im weiß-blauen Land. Zwei Wochen vor Heiligabend nimmt Gerald Huber das Publikum mit auf eine unterhaltsame Zeitreise zu den Wurzeln des Weihnachtsfests, dessen Ursprünge bis weit vor Christi Geburt zurückreichen. 

Denn das Wort ‚Weihnachten‘ ist zwar eine bayerische Erfindung des 12. Jahrhunderts, gefeiert wurde zur Sonnenwende, am 1. oder 6. Januar aber schon in der Steinzeit. Und später feierte man sowohl in Babylon als auch Ägypten, im Alten Griechenland und bei den römischen Cäsaren die Geburt des Gottessohnes. Mit stimmungsvollen Liedern, Kompositionen und Klängen umrahmt Akkordeonistin Maria Reiter – bekannt als musikalische Partnerin von Michael Heltau, Friedrich von Thun, Michaela May oder Konstantin Wecker – die etwas „andere“ Weihnachtsgeschichte. 

Der Kreisbote verlost 3x2 Freikarten für den Abend am 12. Dezember. Wer gewinnen will, sollte das Gewinnspielformular bis Freitag, 6. Dezember 2019 unter dem Stichwort "Zeitreise", ausfüllen. 

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

red

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zentrum für Luft- und Raumfahrt der Luftwaffe bekommt Fahnenband des Freistaats
Zentrum für Luft- und Raumfahrt der Luftwaffe bekommt Fahnenband des Freistaats
Die Entsiegelung des Germeringer Volksfestplatzes kommt
Die Entsiegelung des Germeringer Volksfestplatzes kommt
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Gewinnen Sie 6 Tage zu zweit im 4*S Verwöhnhotel am Achensee
Christkindlmarkt Fürstenfeldbruck eröffnet: Musik, Lagerfeuer, Perchten und Nikolaus
Christkindlmarkt Fürstenfeldbruck eröffnet: Musik, Lagerfeuer, Perchten und Nikolaus

Kommentare