Am 3. September im Stadtsaalhof des Veranstaltungsforum

Kreisbote verlost 3x2 Karten für eine Vorstellung der Staatlichen Artistenschule Berlin im Veranstaltungsforum

+
Am 3. September präsentieren die Artisten im Stadtsaalhof ihr Können.

Fürstenfeldbruck - Vorhang auf und Bühne frei für die 16. Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin am Donnerstag, 3. September, 21 Uhr, Stadtsaalhof (Regen: Stadtsaalhof) im Veranstaltungsforum Fürstenfeld. In Kontraste prallen Welten aufeinander. Schöne Frauen treffen auf starke Männer und schöne Männer treffen auf starke Frauen.

Moderne Präsentationsformen verschmelzen perfekt mit klassischen Showelementen. Packende Tempo-Artistik trifft auf anrührende Adagio-Momente, Luftartistik auf Jonglage, und die Jonglage begegnet der Bodenakrobatik. Aus der Melange der Möglichkeiten entsteht eine abwechslungsreiche und berauschende Show für die ganze Familie. 

So können Sie gewinnen

Der Kreisbote verlost 3x2 Freikarten für die Vorstellung der Berliner Artistenschule. Wer gewinnen will, sollte ab sofort und bis Dienstag, 1. September das unten stehende Gewinnforumular unter dem Stichwort "Kontraste" ausfüllen. Der Gewinner wird benachrichtigt.  Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen Ihnen viel Glück! 

Für die Anmeldung ist die Eingabe der Pflichtfelder notwendig. Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen.Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit hier oder über den entsprechenden Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Landkreis Fürstenfeldbruck erlässt Allgemeinverfügung: Schulen und Kindertagesstätten betroffen
Landkreis Fürstenfeldbruck erlässt Allgemeinverfügung: Schulen und Kindertagesstätten betroffen
Corona-Nachbarschaftshilfe Fürstenfeldbruck für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert
Corona-Nachbarschaftshilfe Fürstenfeldbruck für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert

Kommentare