Wunderbar wanderbare Ferien in Filzmoos

Kreisbote verlost zwei Nächte für zwei Personen im Hotel Alpenhof

+
Nach den Wanderungen lässt sich in den modernen aber naturnahen Zimmern entspannen.

Landkreis - Die Salzburger Bergwelt erleben und dabei auf nichts verzichten müssen. Wanderschuhe an und loslaufen – direkt vom Hotel. Der Sommerurlaub im Alpenhof ist nicht nur sportlich und naturnah, sondern seit Neuestem auch mit echten Karibik-Feelings verbunden.

Ach, wie ist sie schön – die Zeit des Jahres, zu der alles blüht, die Berglüfte einem angenehm warm um die Ohren zischen und die Sonne sich wieder von ihrer geduldigen Seite zeigt. Auch im idyllischen Filzmoos, am Fuße der majestätischen Bischofsmütze, freut man sich wieder über wärmere Temperaturen. Und auf viele bewegungsfreudige Gäste, die aus einem ganz bestimmten Grund anreisen.

200 Kilometer Wanderwege

Mittendrin im örtlichen Wanderparadies, das sich vom Gerzkopf bis zum Dachsteinmassiv erstreckt und mit über 200 Kilometern Wanderwegen in allen Schwierigkeitsgraden gespickt ist, liegt das Vier-Sterne-Landhotel Alpenhof. Ein Familienbetrieb, der genauso sportlich tickt, wie seine Gäste. Als Premium Wanderhotel kennt der Alpenhof seinen Schwerpunkt zur wärmeren Jahreshälfte genau. „Beim Wandern kommt sogar der umtriebigste Geist zur Ruhe“, weiß Hotelchef Michael Walchhofer. Täglich schickt er seine Gäste deshalb in die herrliche Naturwelt rund um die Bischofsmütze. Mal auf eine gemütliche Wanderung mit dem Nachwuchs, mal in Richtung anspruchsvoller Höhen für motivierte Gipfelstürmer – grenzenlose Freiheit immer im Gepäck. Auf Wunsch auch gern in Begleitung eines Guides. In jedem Fall aber mit einem ganz bestimmten kleinen Partner in der Tasche: Die einzigartige Filzmooser Almcard, die jedem Gast bei der Anreise überreicht wird, nimmt Wanderer mit auf eine kulinarische „Alm Roas“ durch die Salzburger Bergwelt. Denn neben dem Aktivsein kommt es während des Urlaubs im Alpenhof eben auch noch auf eine weitere Sache an.

Genießen, genießen, genießen

Dieses Jahr tauchen Alpenhof-Gäste nicht nur in den Bergsommer, sondern auch in einen ganz neuen und herrlich naturbelassenen Badeteich.

Die beanspruchten Muskeln werden nicht von alleine locker. Da muss man schon etwas nachhelfen, steht doch morgen bereits die nächste Tour an. Zurück im Hotel ist das dank Sauna und Indoor Felsenbad schnell geschehen. Und das Naturg’fühl vom eben erwanderten – aber klirrend kalten – Bergsee kann man unten im Tal noch einmal aufleben lassen. Denn dieses Jahr tauchen Alpenhof-Gäste nicht nur in den Bergsommer, sondern auch in einen ganz neuen und herrlich naturbelassenen Badeteich. Als Teil der 1.000 Quadratmeter großen Außenanlage setzt er, gemeinsam mit dem beheizten Außenpool, dem Wellnesserlebnis à la Alpenhof das türkisblau funkelnde Krönchen auf. Die großzügige Liegewiese bietet viel Platz, um für sich zu sein. Und so lässt man sich gemütlich dahintreiben, saugt noch einmal ordentlich Sonne auf. Das ist Urlaub mit Karibik-Flair, für den man nicht einmal ins Flugzeug steigen muss. Die Pauschale „Berg- und Wandererlebnis im Alpenhof“ ist für sieben Nächte bereits ab 637 Euro pro Person und Woche buchbar. Inkludiert sind Halbpension-Plus, die Filzmooser AlmCard, täglich mindestens eine geführte Wanderung, Gratis-Wanderbus, Almfrühstück, Bergfex-Stammtisch, aller Leistungen des Wasserlandes und der Saunawelt, inklusive dem neuen Badeteich mit 1.000 Quadratmeter Wasserfläche und vieles mehr.

Mitmachen und zwei Nächte mit Halbpension im Hotel Alpenhof genießen

Lange konnten Hotels keine Gäste empfangen, geschweige denn durfte man die Grenzen überqueren. Die nötigen Corona-Maßnahmen verhinderten das. Das hat vor allem Hotels und Tourismusgebiete schwer zu schaffen gemacht. Seit dem 4. Juni ist Urlaub beispielsweise in Österreich wieder möglich. Deshalb verlost der Kreisbote Fürstenfeldbruck zwei Nächte für zwei Personen mit Halbpension im Hotel Alpenhof in Filzmoos.

Kreisbote verlost zwei Nächte für zwei Personen

Die Salzburger Bergwelt lässt sich direkt vom Vier-Sterne-Hotel Alpenhof mit über 200 Kilometer Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden entdecken. Entspannen lässt es sich im naturbelassenen Badeteich des Hotels. Wer gewinnen will, sollte ab sofort und bis zum 4. Juli, 12 Uhr das unten stehende Gewinnspielformular mit dem Lösungswort "Wandern" ausfüllen. Der Gewinner wird benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen viel Glück!

Das Voting ist beendet! Vielen Dank für die Teilnahme! 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Landkreis Fürstenfeldbruck erlässt Allgemeinverfügung: Schulen und Kindertagesstätten betroffen
Landkreis Fürstenfeldbruck erlässt Allgemeinverfügung: Schulen und Kindertagesstätten betroffen
Neues Corona-Testzentrum in Fürstenfeldbruck in der Hasenheide eingerichtet
Neues Corona-Testzentrum in Fürstenfeldbruck in der Hasenheide eingerichtet

Kommentare