Stöbern, Bummeln, Entdecken und Flanieren bis 18 Uhr

Langer Einkaufs-Samstag in Germering

Unter anderem beteiligen sich auch Geschäfte in der Otto-
Wagner-Straße an der „Langen Nacht“.
+
Unter anderem beteiligen sich auch Geschäfte in der Otto- Wagner-Straße an der „Langen Nacht“.

Germering – Zusammen mit Germeringer Einzelhändlern und Gastronomen veranstaltet der Wirtschaftsverband am Samstag, 25. September, einen „Langen Samstag“ bis 18 Uhr in Germering. Unter dem Motto „stöbern, bummeln, entdecken, flanieren“ öffnen viele Geschäfte an diesem Samstag bis 18 Uhr ihre Türen und bieten die Möglichkeit zu einem entspannten Einkauf in Germering.

„Der Germeringer Einzelhandel bietet eine große Vielfalt“, so Katrin Schmidt, Vorsitzende des Wirtschaftsverbandes und Gewerbereferentin der Stadt Germering, und bei einer Umfrage des Wirtschaftsverbandes, was sich die Händler als Alternative zum Marktsonntag wünschen, hat sich eine große Mehrheit für einen „Langen Samstag“ ausgesprochen. Diesem Wunsch kommt der Wirtschaftsverband jetzt nach und unterstützt die Händler mit einem gemeinsamen Werbeauftritt, Plakaten und Flyern.

Unter dem Motto „bummeln, entdecken, flanieren, stöbern“ öffnen die Geschäfte am 25. September bis 18 Uhr, genügend Zeit um mit der Familie gemeinsam durch Germering zu bummeln und dazwischen eine Pause in der Germeringer Gastronomie zu machen oder den Tag dort ausklingen zu lassen. Alle teilnehmenden Geschäfte finden Interessierte auf dem Branchenportal des Wirtschaftsverbandes. Die Liste wird ständig aktualisiert, weitere teilnehmende Geschäfte können sich beim Verband melden.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Feuerwehrkalender steht in den Startlöchern
Fürstenfeldbruck
Neuer Feuerwehrkalender steht in den Startlöchern
Neuer Feuerwehrkalender steht in den Startlöchern
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 103,64 - 43 Neuinfektionen und sieben Corona-Patienten
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 103,64 - 43 Neuinfektionen und sieben Corona-Patienten
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 103,64 - 43 Neuinfektionen und sieben Corona-Patienten
20 Jahre Sinfonisches Blasorchester Germering
Fürstenfeldbruck
20 Jahre Sinfonisches Blasorchester Germering
20 Jahre Sinfonisches Blasorchester Germering
Schneller, praktischer, günstiger – die neuen ExpressBusse 
Fürstenfeldbruck
Schneller, praktischer, günstiger – die neuen ExpressBusse 
Schneller, praktischer, günstiger – die neuen ExpressBusse 

Kommentare