Schwerer Unfall auf der B 2 im Begegnungsverkehr bei Puch  – Autofahrer wurde ins  Klinikum  eingeliefert 

Schwerer Unfall zwischen Lkw und Pkw

+
Zu einem schweren Unfall kam es im Begegnungsverkehr auf der B 2 zwischen einem Lkw und einem Pkw am Montag, 6. 7. gegen 4.40 Uhr.

Fürstenfeldbruck/Puch – Bei einem Streifvorgang im Begegnungsverkehr zwischen einem Lkw und einem Pkw am Montag, 6. 7. gegen 4.40 Uhr frühmorgens auf der B 2 in Höhe Puch wurde der 43-jährige Autofahrer mit schweren Verletzungen in das Klinikum FFB gebracht. Der  43-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Warum es zu diesem Zusammenstoß kam, ist noch nicht geklärt. 

In den frühen Morgenstunden des 06.07.2015 befuhr ein 43-jähriger Lkw-Fahrer die B2 von Mammendorf aus Richtung Fürstenfeldbruck. Auf Höhe des Stadtteils Puch kam ihm ein ebenfalls 43-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Ford Focus entgegen. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten die beiden Fahrzeuge im Bereich der Fahrbahnmitte. Der Pkw wurde dabei stark beschädigt und der Fahrzeugführer schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die B 2 war für mehrere Stunden für den Verkehr gesperrt.   

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Fusionspläne werden geprüft
Fusionspläne werden geprüft
Bauhof im modernen Gewand
Bauhof im modernen Gewand

Kommentare