In Emmering landete am 12. Mai um die Mittagszeit ein 67-jähriger Jaguar-Fahrer in einer Emmeringer Pizzeria

Bilderstrecke: "Drive-in" - Jaguar fährt in Pizzeria

1 von 8
2 von 8
3 von 8
4 von 8
5 von 8
6 von 8
7 von 8
8 von 8

Emmering -  Der Wirt der italienischen Pizzeria Da Roberto in Emmering staunte nicht schlecht, als am 12. Mai Punkt 10.30 Uhr die Schaufensterscheibe splitterte und ein Jaguar mitten im Lokal stand. Natürlich handelte es sich - so die Polizei - nicht um das legendäre "Raubtier", sondern um einen Luxuswagen, den ein 67-jähriger steuerte.

Meistgesehene Fotostrecken

Landrat bekommt königlichen Besuch

Fürstenfeldbruck - Bunte Kostüme und die auffällige Schminke der Frauen lies darauf schließen, dass eine weitere Faschingsveranstaltung stattfand. …
Landrat bekommt königlichen Besuch

Gremium und Bürger uneinig

Fürstenfeldbruck – Die Planungen, wie der Viehmarktplatz künftig aussehen soll, haben sich wohl auf zwei reduziert. Bei der dritten Runde der …
Gremium und Bürger uneinig

Die verlorene "Wucht" des Faschings

Fürstenfeldbruck – „Fasching hat Herz“ – so lautet die Aktion, mit der sich die Faschingsfreunde Fürstenfeldbruck und befreundete …
Die verlorene "Wucht" des Faschings

Kommentare