Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz

Maskenverweigerer attackiert Busfahrer

Mann im Anzug verzieht sein Gesicht im Zorn und hebt die Faust zum Schlag.
+
Nachdem der Busfahrer einen Fahrgast auf die Maskenpflicht aufmerksam machte, wurde der Passagier aggressiv.
  • vonMaximilian Geiger
    schließen

Fürstenfeldbruck – Ein 40-jähriger Mann bestieg am 10. März gegen 20.45 Uhr ohne jeglichen Mund-, Nasenschutz den Linienbus in der Schöngeisinger Straße.

Als ihn der Busfahrer auf die Maskenpflicht ansprach, wurde der Mann ausfallend, beleidigte den Busfahrer und schlug nach ihm. Der Fahrer konnte dem Schlag ausweichen und alarmierte die Polizei.

„Vor Eintreffen der Beamten flüchtete der Mann Richtung Viehmarktplatz und konnte wenig später von den Streifenbeamten gestellt werden“, berichtet Erster Polizeihauptkommissar Michael Fischer.

Den 40-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Beleidigung, versuchter Körperverletzung und Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz.

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kommentare