MeetUS mit dem amerikanischen Generalkonsul – 25 Olchinger Schülerinnen und Schüler dabei

Der amerikanische Generalkonsul inmitten von Olchinger Schülerinnen und Schülern.

Am 12. Juni 2012 besuchte der Amerikanische Generalkonsul Conrad R. Tribble Olching und traf sich mit 25 Schülerinnen und Schülern der Hauptschule Olching und Bürgermeister Andreas Magg in der Kulturwerkstatt am Olchinger Mühlbach (KOM). Er sprach mit den Schülerinnen und Schülern, die von ihrer Lehrerin, Frau Edda Fackler, begleitet wurden, über die Vereinigten Staaten von Amerika, die Arbeit des US-Generalkonsulats in München, das Leben amerikanischer Teenager sowie die anstehenden Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten. Die Veranstaltung erfolgte im Rahmen des MeetUS-Programms der diplomatischen Vertretungen der Vereinigten Staaten in Deutschland. Die Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 14 Jahren waren sehr gut vorbereitet und stellten dem Generalkonsul eine Vielzahl unterschiedlicher Fragen.

Bürgermeister Andreas Magg, dessen Einladung der Generalkonsul nach Olching gefolgt war, begrüßte den amerikanischen Besucher und die Schülergruppe und ermutigte die Schülerinnen und Schüler, die Gelegenheit des Austauschs mit dem ranghohen US-Diplomaten zu nutzen. Im Anschluss an das Gespräch trug sich Generalkonsul Tribble in das Goldene Buch der Stadt Olching ein. Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit typisch amerikanischen Speisen im Rossstall des KOM war dann noch genug Zeit für weitere Fragen an den Generalkonsul und den Bürgermeister.

Meistgelesen

80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
Naturjuwele fusionieren
Naturjuwele fusionieren
Zwei Kandidaten haben es geschafft
Zwei Kandidaten haben es geschafft

Kommentare