Bürgerinitiative hat nötige Stimmen zusammen

Mehr Mitspracherecht gefordert - Bürgerentscheid in Germering kommt

Die geplante Bebauung des Kreuzlinger Feldes stößt nicht nur bei Mitgliedern der Bürgerinitiative auf Gegenwind.
+
Die geplante Bebauung des Kreuzlinger Feldes stößt nicht nur bei Mitgliedern der Bürgerinitiative auf Gegenwind.
  • vonClaudia Becker
    schließen

Germering – Das Bürgerbegehren ist erfolgreich. So meldet es die Bürgerinitiative „Lebenswertes Germering“ (BI), die nach wenigen Wochen die nötigen 2.200 Stimmen – und noch mehr – zusammen hat. 

„Offensichtlich wagen die Germeringer Bürger mehr Demokratie“, so schreibt es Ursula Leis von der BI. In weniger als sechs Wochen hat „Lebenswertes Germering“ für das Bürgerbegehren zum Kreuzlinger Feld deutlich mehr als die benötigten Unterschriften gesammelt. Und das, obwohl die Corona-Pandemie es den Mitgliedern bei der Stimmenjagd nicht leicht gemacht hat. Stände am Wochenmarkt und Germeringer See waren nur für kurze Zeit und mit Hygienekonzept möglich, um möglichst viele Germeringer zu erreichen. Auch 8.000 Flyer wurden dazu an die Haushalte verteilt.

Bürgerentscheid gemeinsam mit Bundestagswahl geplant

Die Bürgerinitiative teilt weiterhin mit, dass immer noch Unterschriften abgegeben werden können. Listen würden erst Ende Mai bei der Stadt eingereicht. „Die Terminierung ergibt sich durch einen zeitlich automatisierten Ablauf nach Einreichung der Unterschriften. Die BI strebt dabei als Ziel für einen Bürgerentscheid den 26. September an, also den Tag der Bundestagswahl. Das würde der Stadt Kosten und Aufwand ersparen“, so Leis.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 95 - schätzungsweise 439 aktuell infizierte Personen
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 95 - schätzungsweise 439 aktuell infizierte Personen
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz von 122,27 - 15.563 Bürger komplett geimpft
Neues Briefverteilzentrum in Germering: Archäologische Grabungen lassen großes Dorf erahnen
Neues Briefverteilzentrum in Germering: Archäologische Grabungen lassen großes Dorf erahnen
Landkreis erhält große Impflieferung: Termin für alle Prio-2-Bürger bis Ende dieser Woche
Landkreis erhält große Impflieferung: Termin für alle Prio-2-Bürger bis Ende dieser Woche

Kommentare