Ursache unbekannt

22-Jährige prallt auf B 2 gegen Baum

+
Der Mini hat nur noch Schrottwert, die 22-jährige Autofahrerin erlitt beim Unfall auf der B 2 Prellungen und ein Schleudertrauma.

Ein Verkehrsunfall, bei dem eine Frau erheblich verletzt wurde, ereignete sich am Montag, 9. Dezember, gegen 13 Uhr auf der Bundesstraße 2, Höhe Puch.

Fürstenfeldbruck – Eine 22-jährige Autofahrerin war mit ihrem BMW Mini auf der B 2 von Mammendorf Richtung Fürstenfeldbruck unterwegs. Auf Höhe Puch kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. 

Quer über Fahrbahn geschleudert

Durch den Anprall wurde der Mini über die Fahrbahn geschleudert, wo der Wagen an einem Verkehrszeichen zum Stehen kam. Die verletzte Fahrerin wurde von einer zufällig hinzukommenden Ärztin bis zum Eintreffen des Notarztes erstversorgt und anschließend von der Feuerwehr aus dem Autowrack gerettet.

Prellungen und Schleudertrauma

Die Frau kam mit Prellungen und Schleudertrauma ins Brucker Krankenhaus. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden. Für die Bergung und Unfallaufnahme musste die B 2 bis etwa 14 Uhr komplett gesperrt werden. 

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

+++ Blaulicht-Ticker für den Landkreis Fürstenfeldbruck
+++ Blaulicht-Ticker für den Landkreis Fürstenfeldbruck
Heiliger Rochus - Patron gegen Pest und Seuchen - lädt zum Gebet für Erkrankte
Heiliger Rochus - Patron gegen Pest und Seuchen - lädt zum Gebet für Erkrankte
Technik Camps des DigiClubs im Wohnzimmer
Technik Camps des DigiClubs im Wohnzimmer
+++ Corona-Ticker +++ 612 Infizierte im Landkreis und zwölf Todesfälle
+++ Corona-Ticker +++ 612 Infizierte im Landkreis und zwölf Todesfälle

Kommentare