Schwerer Unfall  am 21. Mai gegen 20.55 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße Günzlhofen-Längenmoos 

Traktor wollte in Feld abbiegen - Motorradfahrer stürzte beim Überholvorgang 

+
Schwerer Unfall zwischen Traktor und Motorradfahrer in Günzlhofen/Längenmoos.

Günzlhofen/Oberschweinbach – Erheblich  verletzt wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall am 21. Mai, abends gegen 20.55 Uhr, als er einen Traktor auf der Ortsverbindungsstraße Günzlhofen-Längenmoos überholen wollte. Offenbar hatte der 35-jährige zu spät erkannt, dass ein 18-jähriger Landwirt mit seinem Traktor im Begriff war, nach links in ein Feld  abzubiegen.  Der Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Großhadern gebracht, Lebensgefahr bestehe nach Auskunft der PI FFB jedoch nicht.

Ob der Traktorfahrer beim Abbiegen den Blinker gesetzt hat, ist noch nicht geklärt. Nach dem momentanen Stand der polizeilichen Ermittlungen komme der Traktorfahrer als Verursacher in Betracht, erklärte die PI FFB. 

Der 35-jährige Motorradfahrer erkannte den Abbiege-Vorgang beim Überholen  offenbar zu spät,  sodass er mit dem Motorrad den linken Reifen des Traktors streifte und stürzte. Bei dem Unfall erlitt der Mann nach Aussage des Notarztes  u.a. eine Thorax-Prellung. 

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster

Kommentare