Strafbarer Liebesbeweis

Müllhäuschen mit Farbe besprüht

Auch wenn das Herz als Liebesbeweis gedacht war, so handelt es sich dennoch um eine Sachbeschädigung.
+
Auch wenn das Herz als Liebesbeweis gedacht war, so handelt es sich dennoch um eine Sachbeschädigung.

Germering - In der Zeit von Freitag, 17. Dezember, 19 Uhr bis Samstag, 18. Dezember, 8 Uhr wurde in der Frühlingstraße in Germering das Müllhäuschen eines 56-jährigen Weilers mit einem Graffiti besprüht.

„Hierdurch entstand ein Sachschaden, der auf 200 Euro geschätzt wird“, erklärt Polizeioberkommissar  Tobias Hollaus der Germeringer Polizei. Auch wenn es sich bei dem „Tag“, einem Herz mit den Buchstaben „L + L“, möglicherweise um einen Liebesbeweis handeln könnte, stellt dies eine Straftat dar. Die Polizei Germering hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter 089 894157-0 zu melden.

pi

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kinder mehrfach belästigt
Fürstenfeldbruck
Kinder mehrfach belästigt
Kinder mehrfach belästigt
36-Jähriger in Eichenau geschlagen und bedroht
Fürstenfeldbruck
36-Jähriger in Eichenau geschlagen und bedroht
36-Jähriger in Eichenau geschlagen und bedroht
Silbermond und Culcha Candela rocken den Sommernachtstraum
Fürstenfeldbruck
Silbermond und Culcha Candela rocken den Sommernachtstraum
Silbermond und Culcha Candela rocken den Sommernachtstraum
Serienbetrüger festgenommen
Fürstenfeldbruck
Serienbetrüger festgenommen
Serienbetrüger festgenommen

Kommentare