PiT-Togohilfe Maisach und Vors. Margret Kopp sind über die erfolgreiche Hilfsaktion glücklich: "Es ist eine Erfolgsstory"

Abschied vom kleinen Nata nach erfolgreicher OP

+
Der kleine Nata und seine Mutter Lengue beim Abschied im Togohaus Maisach.

 Maisach - ,,Es ist eine Erfolgsstory, die mich sehr glücklich macht", sagte Margret Kopp, Vorsitzende der PiT-Togohilfe, am Samstag, 28. März im Togohaus. Anlass war die Verabschiedung des kleinen Nata Kolani, der nach einer erfolgreichen Rettungsaktion wieder nach Hause zurückkehren darf. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft konnte das sechs Monate alte Baby in München operiert werden. Ca. 60.000 Euro sind zusammengekommen, von denen knapp 50.000 Euro für die Operation benötigt wurden: ,,Die Summe, die übrigbleibt, wird für andere Fälle eingesetzt werden", so die Vorsitzende des Vereins.

 

Einem Hilferuf folgend holte Margret Kopp den Jungen zusammen mit seiner 22-jährigen Mutter Lengue und Dr. Kodom aus Togo ab. Am 24. Januar landeten sie im schneebedeckten München. Bei der über vierstündigen Operation in der Haunerschen Kinderklinik wurde eine riesige Geschwulst am Kopf des Jungen entfernt. ,,Nata hat den Eingriff gut überstanden und konnte schon nach wenigen Stunden auf die Normalstation verlegt werden", berichtet Margret Kopp. Nach nur neun statt wie geplant 14 Tagen durfte der Bub das Krankenhaus verlassen. Die junge Mutter ist überglücklich, dass ihr Baby jetzt ein schönes rundes Köpfchen hat, denn in Togo gelten Menschen mit derartigen Missbildungen nicht selten als verhext und werden aus der Gemeinschaft ausgeschlossen. Margret Kopp und die Mitglieder des Togohilfevereins sind überzeugt: ,,Nata ist zur Hoffnug für viele Kinder in Togo geworden. Wir möchten in Zukunft auch anderen Betroffenen helfen und ihnen eine Chance auf ein besseres Leben geben".

Nicole Burk

 

Auch interessant

Meistgelesen

Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park

Kommentare