450.000 Euro mehr

Zweite Brucker Feuerwache wird abermals teurer

+
Der Bau einer zweiten Feuerwache im Osten der Stadt wird immer teurer.

Fürstenfeldbruck – Erneut war die Kostenentwicklung beim Bau der zweiten Feuerwache zwischen Flurstraße und der B471 Thema im Stadtrat.

Auf der letzten Sitzung vor der Sommerpause wurde bekannt, dass sich das Vorhaben um weitere 144.000 Euro verteuert. Damit belaufen sich die Baukosten aktuellen Planungen zufolge auf 6,38 Millionen Euro, statt der ursprünglich kalkulierten 5,92 Millionen Euro.

„Als Pflichtaufgabe müssen wir das akzeptieren“ ärgerte sich Klaus Wollenberg (FDP), aber das Projekt falle vor allem dadurch auf, dass es immer teurer werde. Bereits einen Monat zuvor – der Stadtrat stimmte zähneknirschend einer Kostensteigerung über 310.000 Euro zu – forderte der Finanzreferent „endlich einen Schlusspunkt zu setzen.“

Konjunkturelle Entwicklung "ist Schuld"

Rechtsamtsleiter Christian Kieser hatte kurz zuvor bekannt gegeben, dass die Kosten für drei Gewerke beim Bau der neuen Wache 144.000 Euro über der eigentlichen Kalkulation liegen. Die Kostenschätzung sei „durch die konjunkturelle Entwicklung eingeholt worden“, so Kieser. Anders ausgedrückt: Bauen wird eben von Jahr zu Jahr zu teurer.

"Läuft noch nicht aus dem Ruder"

Die Mehrkosten seien „zwar ärgerlich“, befand OB Erich Raff (CSU), aber das Sechs-Millionen-Projekt laufe damit „noch nicht aus dem Ruder.“ Und die Zeit drängt. Die Stadt werde alle zwei Monate von den Aufsichtsbehörden daran erinnert, dass die Einsatzkräfte das östliche Stadtgebiet nicht innerhalb der geforderten Hilfsfrist erreichen können. „Wir kommen nicht darum herum“, erklärte der Rathauschef, das Projekt habe ohnehin bereits zwei Monate Verzögerung. Nötigenfalls werde er das Geld mittels einer dringlichen Anordnung frei geben.

Drei Gegenstimmen

Letztlich genehmigte das Gremium bei drei Gegenstimmen die Mehrkosten, beschloss aber, dass die Kostenentwicklung nach der Sommerpause im Planungs- und Bauausschuss aufgearbeitet werden soll. 

Peter Fischer

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Offizierpatent in Zeiten von Corona an 96 Offizieranwärter des militärfachlichen Dienstes überreicht
Offizierpatent in Zeiten von Corona an 96 Offizieranwärter des militärfachlichen Dienstes überreicht
Radelunfälle, Jugendliche mit Softgun und ein Zusteller der Pakete unterschlägt
Radelunfälle, Jugendliche mit Softgun und ein Zusteller der Pakete unterschlägt
Baustellenbesichtigung zum neuen Umspannwerk für Olching an der B 471
Baustellenbesichtigung zum neuen Umspannwerk für Olching an der B 471

Kommentare