Erneut schwerer Betriebsunfall auf Bausteller in der Fürstenfeldbrucker Hauptstraße

18-jähriger Zimmerer stürzte drei Meter tief auf Betonboden 

+
Unter Einsatz einer Drehleiter barg die Fürstenfeldbrucker Feuerwehr den verletzten Zimmerer nach dem schweren Sturz auf der Baustelle. 

Fürstenfeldbruck - Erneut hat sich auf einer Baustelle an der Fürstenfeldbrucker  Hauptstraße ein schwerer Betriebsunfall ereignet: Laut Polizeimeldung war es am 15. April gegen 10.20 Uhr zu dem Unglück gekommen. Als eine Schaltafel bei Verlegungsarbeiten  zwischen den Deckenbalken zur Seite rutschte, stürzte ein 18-jähriger Zimmerer aus Weilheim etwa drei Meter tief auf den Betonboden. 

Der Unfall hatte sich am Montag, 15. April, gegen 10.20 Uhr  auf einer Baustelle an der Fürstenfeldbrucker Hauptstraße  ereignet. Mehrere Zimmereiarbeiter waren damit beschäftigt, im Dachstuhl des Anwesens neue Dachbalken zu verlegen. Für die Arbeiten waren zwischen den Deckenbalken Schaltafeln verlegt, auf denen die Arbeiter liefen. Zum Unglückszeitpunkt rutschte eine Schaltafel zur Seite und ein 18-jähriger Zimmerer aus Weilheim stürzte etwa drei Meter tief auf den Betonboden. Der Mann zog sich dabei Prellungen und Stauchungen zu. Er wurde ins Brucker Krankenhaus verbracht und wird dort bis zum nächsten Tag zur Beobachtung bleiben. Weshalb die Schaltafel wegrutschen konnte, soll am 16. April bei einer  Ortsbesichtigung mit dem Gewerbeaufsichtsamt geklärt werden. 


Bereits im Januar 2013  hatte sich ein Betriebsunfall mit zwei Schwerverletzten, einem 40-jährigen Polier und einem 45-jährigen Bauleiter ereignet. Die beiden Mitarbeiter waren bei Dachschalungsarbeiten aus  4,5 Meter Höhe  abgestürzt, nachdem zwei Schalbretter unter den Männer wegsackten. Sie erlitten schwere Verletzungen, der Polier zog sich Verletzungen im Bereich der Wirbelsäule zu. 

red/kb H. Spies

Auch interessant

Meistgelesen

Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park

Kommentare