Neue Öffnungszeiten ab Montag, 28. Juni

OB dankt Mitarbeitern der Corona Schnelltest-Station des BRK-Bereitschaftsdienstes Germering

BRK-Bereitschaftsleiter Alexander Becker und Oliver Labsch nahmen das Dankeschön von OB Haas stellvertretend für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der BRK Bereitschaft Germering entgegen.
+
BRK-Bereitschaftsleiter Alexander Becker und Oliver Labsch nahmen das Dankeschön von OB Haas stellvertretend für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der BRK Bereitschaft Germering entgegen.

Germering - Oberbürgermeister Andreas Haas besuchte die Corona Schnelltest-Station der BRK Bereitschaft Germering am Kleinen Stachus.

Er dankte den ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihr Engagement und ihre Einsatzbereitschaft. Dazu überreichte er den Helfern Getränke und Süßigkeiten. Aufgrund der gesunkenen Inzidenzwerte gibt es ab Montag, 28. Juni, geänderte Öffnungszeiten der Schnellteststation: Montag und Dienstag geschlossen. Mittwoch von 17 bis 19 Uhr. Donnerstag geschlossen. Freitag von 17 bis 19 Uhr. Samstag von 9 bis 12 Uhr und Sonntag geschlossen. Aktuelle Informationen sowie die Möglichkeiten zur Anmeldung gibt es hier.

red

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 15,90  - 13 Neuinfektionen
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 15,90  - 13 Neuinfektionen
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 15,90  - 13 Neuinfektionen
Schülerbeitrag: Pokalverleihung des Leseregalwettbewerbs
Fürstenfeldbruck
Schülerbeitrag: Pokalverleihung des Leseregalwettbewerbs
Schülerbeitrag: Pokalverleihung des Leseregalwettbewerbs
Sanierungen macht Brucker Innenstadt-Kreuzung noch bis 10. August dicht
Fürstenfeldbruck
Sanierungen macht Brucker Innenstadt-Kreuzung noch bis 10. August dicht
Sanierungen macht Brucker Innenstadt-Kreuzung noch bis 10. August dicht
Vandalismus am Pucher Meer: Stadt setzt 1.000 Euro Belohnung aus
Fürstenfeldbruck
Vandalismus am Pucher Meer: Stadt setzt 1.000 Euro Belohnung aus
Vandalismus am Pucher Meer: Stadt setzt 1.000 Euro Belohnung aus

Kommentare