7. Musiknacht - diesmal mit Shuttle

Olchinger Musiknacht: Ein Ticket, 14 Konzerte

+
Wirte, Organisatoren und Bürgermeister Andreas Magg freuen sich auf den 18. Mai.

14 Konzerte, eine Nacht, eine Stadt, einmal Eintritt und dieses Jahr neu: ein Shuttle-Service. Die Olchinger Musiknacht verspricht wieder ein unterhaltsamer Abend zu werden.

Olching – Die Organisatoren, Thomas Breitenfellner und Stefanie Schmerber, versprechen jedenfalls wieder alles gegeben zu haben.

Vom Wirtshaus bis zur Kirche

Es ist die siebte Olchinger Musiknacht, die am 18. Mai, über die Bühnen geht: Genauer gesagt sind es 14 Bühnen, denn so viele Veranstaltungsorte haben Breitenfellner und Schmerber zusammen bekommen. Darunter sind Wirtshäuser wie der Daxerhof und Bars wie die Sunset Bar, aber auch Cafés, die Kulturwerkstatt KOM, die Kirche St. Peter und Paul sowie das Bräustüberl Aschenwald.

Zwei neue Locations

„Ganz neu dabei sind zwei Locations in Geiselbullach“, kündigt Thomas Breitenfellner an. Das sind Volveré des TSV Geiselbullach in der Schulstraße, wo die Band „Gipsy for Live“ ab 20.30 Uhr spielt sowie die Olchinger Braumanufaktur in Gut Graßlfing 1, wo das „Rock Lounge Orchestra“ ab 20 Uhr spielt. Hier wird ab 19.45 Uhr auch ein Fass Bier zur Eröffnung der Olchinger Musiknacht angezapft.

Für zehn Euro Konzerte und Shuttle-Service

„Besonders freut mich, dass es zwei Konzerte in der Kirche gibt. St. Peter und Paul war letztes Jahr das erste Mal dabei und wir wussten, dass es gut wird, aber wir ahnten nicht, dass die Location so gut angenommen wird. Es war phänomenal“, schwärmt Breitenfellner. Eine Stunde Rockkonzert, eine Stunde in der Kirche und danach Jazz ist also auf der Musiknacht nichts Ungewöhnliches. Das geht dieses Jahr sogar noch besser, denn ein Shuttle-Service ermöglicht es den Besuchern schnell von einer Spielstätte zur anderen zu gelangen – und das kostenlos, also mit im Eintritt inbegriffen. Der kostet an der Abendkasse weiterhin zehn Euro. Bei der Auswahl der Bands und Musikkünstler hätte man auf Regionalität gesetzt. Die beiden hoffen und erwarten etwa 1.500 bis 2.000 Besucher, ganz egal welches Wetter, denn: „die Musiknacht ist wetterunabhängig, jede Veranstaltung findet drinnen statt“, betont Breitenfellner.

"Olchinger sind gern unterwegs"

Schirmherr der Veranstaltung und Bürgermeister Andreas Magg weiß: „Die Olchinger sind gerne unterwegs, haben aber auch einen hohen Anspruch.“ Er lobte beim Vorab-Pressegespräch das tolle, kulturelle Angebot in Olching und freut sich auch schon auf die Musiknacht. „Jede Veranstaltung stärkt die Identifikation mit der Stadt und motiviert den Einzelnen sich einzubringen und Spaß zu haben und dies auch zu vermitteln“, sagte er weiter.

Das komplette Programm gibt es im Internet unter www.musiknacht-olching.de oder in den ausliegenden Flyern bei den teilnehmenden Gaststätten.

Der Kreisbote verlost!

Der Kreisbote verlost 4x2 Tickets über facebook. Einfach auf der Facebookseite des Kreisboten Fürstenfeldbruck den Beitrag zur Musiknacht bis zum 13. Mai kommentieren und Chance auf einen Gewinn sichern. Gewinner werden per Privatnachricht kontaktiert und müssen ihre Einlass-Bändchen in der Geschäftsstelle des Kreisboten abholen. Viel Glück!

Kohr

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Serie setzt sich fort: Erneut werden Seitenscheiben von Pkw in Germering einschlagen
Serie setzt sich fort: Erneut werden Seitenscheiben von Pkw in Germering einschlagen
Ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt
Ein Zeichen gegen Rassismus gesetzt
Müllmann mit Herz
Müllmann mit Herz

Kommentare