Rund 1000 alte Fahrzeuge, Traktoren, Motorräder und historische Flugzeuge 

Zum 16. Mal Oldtimer-Treffen mit Pro-Luftfahrt 

+
Obwohl nicht so alt, zog  ein grüner BMW V8 aus dem Jahre 1961 die Oldtimer-Fans noch mehr in den Bann. Das Auto gehört nämlich zur berühmten Münchner Funkstreife „Isar 12“.

Jesenwang – Zum 16. Mal veranstaltete Pro-Luftfahrt auf dem Jesenwanger Flugplatz am „Tag der Einheit“ ein Oldtimer-Treffen. Ungebrochen ist die Begeisterung bei Jung und Alt für die Schnauferl und Vehikel längst vergangener Tage.

Auch alte Traktoren, Motorräder und Flugzeuge waren neben alten Boliden vertreten.

Aus allen Himmelsrichtungen steuerten die Fans schon am frühen Vormittag des 3. Oktobers den Sonderflugplatz in Jesenwang an, um rund tausend alte Fahrzeuge, Motorräder, Traktoren und etliche historische Flugzeuge zu bewundern. Im Laufe des Tages dürften es wieder ca. 10.0000 Besucher gewesen sein, die es sich nicht nehmen ließen, bei herrlichem Herbstwetter einen Rundgang über das Flugplatzgelände zu unternehmen.

Einer der eintausend Aussteller ist Josef Treffler aus Dasing. Bereits zum vierten Mal nimmt der 79-jährige Zimmermannsmeister an dem Oldtimer-Treffen teil. Seit 20 Jahren sammelt Treffler Oldtimer. In einer Halle in Dasing hat der Liebhaber alter Vehikel inzwischen acht Oldtimer untergestellt, mit zwei Vehikeln war er diesmal in Jesenwang vertreten. 

Oldtimer - im Hintergrund historische Flugzeuge am Jesenwanger Flugplatz. 

Und beide haben ihre Geschichte: Der Pierce-Arrow, Baujahr 1916, von dem nur acht weltweit gebaut wurden, ist das einzige Exemplar, das es noch in Europa gibt. „Das Auto wurde ursprünglich für das Weiße Haus in Washington gebaut“, erzählte Treffler. Obwohl nicht so alt, zog aber ein grüner BMW V8 aus dem Jahre 1961 die Oldtimer-Fans noch mehr in den Bann. Das Auto gehört nämlich zur berühmten Münchner Funkstreife „Isar 12“. Ein Freund von Treffler, der das Fahrzeug bei der Münchner Stadtpolizei zehn Jahre lang fuhr, erwarb die „Old Lady“, wie die Funkstreifen-Autos liebevoll von der Polizei genannt wurden, nach der Aussonderung. 2005 konnte es Treffler seinem Freund dann endlich „abluchsen“. 

 Dieter Metzler

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster

Kommentare