Streit in Germering eskaliert - Polizei sucht Zeugen

Pizzalieferant bekommt Faustschlag ab

Beim Pizza-Lieferdienst flogen die Fäuste.
+
Beim Pizza-Lieferdienst flogen die Fäuste.

Germering - Zwei Kunden sind am Dienstag, 13. Juli, gegen 23 Uhr mit dem Personal eines Pizza-Lieferdienstes in der Landsberger Straße aneinandergeraten.

„Im Laufe des Streits schlugen die beiden bislang unbekannten Kunden zunächst einen Angestellten zu Boden. Als dessen Kollege den Streit schlichten wollte, schlug einer der Täter auch ihm mit der Faust ins Gesicht“, berichtet Polizeihauptkommissar Andreas Jäger. Im Anschluss des Streits seien die beiden Täter in Richtung S-Bahnhof geflohen. Die beiden Angestellten des Pizza-Lieferdienstes wurden aufgrund ihrer Verletzungen ins Krankenhaus Pasing gebracht.

Im Rahmen der Ermittlungen durch die Polizei Germering wurde festgestellt, dass auch am geparkten Honda eines der Geschädigten Dellen vorhanden sind. Ob diese im Zuge der Rangelei oder vorsätzlich entstanden sind, konnte zunächst nicht ermittelt werden. erklärt Jäger.

Täterbeschreibung

Beide Täter werden wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, 180 bis 185 Zentimeter groß, jeweils bekleidet mit schwarzer Jogginghose und schwarzer Jacke. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der PI Germering unter 089 894157-0 in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Problemkreuzung wird entschärft
Fürstenfeldbruck
Problemkreuzung wird entschärft
Problemkreuzung wird entschärft
Geregelte Arbeitszeiten, Fortbildungen und jede Menge Abwechslung ­– als Arbeitgeber hat die Nachbarschaftshilfe Eichenau einiges zu bieten
Fürstenfeldbruck
Geregelte Arbeitszeiten, Fortbildungen und jede Menge Abwechslung ­– als Arbeitgeber hat die Nachbarschaftshilfe Eichenau einiges zu bieten
Geregelte Arbeitszeiten, Fortbildungen und jede Menge Abwechslung ­– als Arbeitgeber hat die Nachbarschaftshilfe Eichenau einiges zu bieten
Leichtkraftrad-Fahrer (81) wird von Lkw überrollt
Fürstenfeldbruck
Leichtkraftrad-Fahrer (81) wird von Lkw überrollt
Leichtkraftrad-Fahrer (81) wird von Lkw überrollt

Kommentare