Bei AS Dachau/FFB

Pkw überschlägt sich nach Kollision auf A 8 - drei Personen verletzt

Pkw liegt nach Unfall seitlich neben Lärmschutzwall auf Autobahn, Feuerwehr ist vor Ort
+
Ein Pkw überschlug sich nach einer Kollision auf der A8 am Lärmschutzwall.

Olching - Aus ungeklärter Ursache kollidierten am 5. Januar gegen 18.30 Uhr zwei Pkw auf der A8 kurz vor der Anschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck in Fahrtrichtung Augsburg.

Eines der beiden Fahrzeuge kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem Lärmschutzwall. Dabei wurden alle drei Insassen der beiden Pkw verletzt und mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Geiselbullach und die Kollegen der FFW-Graßlfing sicherten und beleuchteten die Unfallstelle, übernahmen, gemeinsam mit dem HvO der BRK Bereitschaft Olching die Erstversorgung und banden auslaufende Betriebsmittel. Während der Bergungsarbeiten ereignete sich ein weiterer Unfall im Stau, hier kam es glücklicherweise nur zu Sachschaden. Gegen 20.30 Uhr waren die Unfallstellen geräumt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. ffw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Fürstenfeldbruck: 47 Neuinfektionen, zwei weitere Tote, Inzidenz von 134
Corona im Landkreis Fürstenfeldbruck: 47 Neuinfektionen, zwei weitere Tote, Inzidenz von 134
ÖDP nominiert Stefan Plate als Direktkandidat für die Bundestagswahl
ÖDP nominiert Stefan Plate als Direktkandidat für die Bundestagswahl
Auf www.brucker-weihnachtskonzert.de mit Spenden Brucker Künstler unterstützen
Auf www.brucker-weihnachtskonzert.de mit Spenden Brucker Künstler unterstützen

Kommentare