Obst und Gemüse für alle Puchheimer frei zugänglich

Projekt Stadtbeete: Feier zum fünften Geburtstag am 18. Juli

Projekt Stadtbeete in Puchheim: Feier zum fünften Geburtstag am 18. Juli
+
Hochbeete am Bürgergarten.

Puchheim – Einen Grund zu feiern gibt es am Sonntag, 18. Juli, denn das Projekt Stadtbeete feiert seinen fünften Geburtstag. Auslöser für das Projekt war ein Vortrag des Bürgermeisters der Stadt Andernach, der ersten „Essbaren Stadt“ Deutschlands, im Januar 2015 in Puchheim.

Die Idee ließ Stadtrat und Verwaltung nicht mehr los und so hat sich vor mehr als fünf Jahren eine Gruppe engagierter Puchheimer unter der Federführung der Umweltbeauftragten Monika Dufner daran gemacht, ein Konzept für das Projekt zu erarbeiten. Auf einigen kommunalen Flächen sollte Obst und Gemüse angepflanzt und von allen Puchheimern für den Eigenbedarf geerntet werden können. Andere Flächen sollten für den eigenen Anbau zur Verfügung stehen. So entstanden der Bürgergarten hinter dem Drogeriemarkt beim S-Bahnhof, zwei Bürgeracker-Flächen, mehrere Kräuterspiralen und vieles mehr.

Wichtigste Voraussetzung für das Gelingen des Projekts ist die ehrenamtliche Mitarbeit der Puchheimer beim Pflanzen, Pflegen und Ernten. Nach fünf Jahren steht das Projekt Stadtbeete gut da – Unterstützung und Nachfrage aus der Bevölkerung sind nach wie vor groß. Die Stadt Puchheim lädt daher alle Interessierten und alle Unterstützer am Sonntag, 18. Juli, ab 14 Uhr zu einer Geburtstagsfeier am Bürgergarten (Obere Lagerstraße / Ecke Lochhauser Straße) ein.

Sie erwartet ein Programm mit einer Vielfalt kulinarischer Genüsse – sofern die zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-Regeln dies zulassen – sowie eine Schnitzeljagd per Rad, die zu den verschiedenen Elementen des Projekts führt. Als weiteren Höhepunkt sorgt die Gruppe „tonArt“ für das musikalische Rahmenprogramm.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Fürstenfeldbruck
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Corona im Landkreis FFB: Inzidenz bei 13,18 - sechs Neuinfizierte
Qualifizierung zum OGS Koordinator
Fürstenfeldbruck
Qualifizierung zum OGS Koordinator
Qualifizierung zum OGS Koordinator
Regionale Energievereine organisieren autofreien Sonntag
Fürstenfeldbruck
Regionale Energievereine organisieren autofreien Sonntag
Regionale Energievereine organisieren autofreien Sonntag
Leichtkraftrad-Fahrer nach Kollision mit Lkw tot - Schillerstraße in Eichenau aktuell gesperrt
Fürstenfeldbruck
Leichtkraftrad-Fahrer nach Kollision mit Lkw tot - Schillerstraße in Eichenau aktuell gesperrt
Leichtkraftrad-Fahrer nach Kollision mit Lkw tot - Schillerstraße in Eichenau aktuell gesperrt

Kommentare