Eröffnung des psychiatrischen Klinikums in Fürstenfeldbruck ist für September 2016 vorgesehen – Restliche Ausbauarbeiten im Gange

Psychiatrische Vollversorgung für die Landkreise FFB und Dachau

+
Nach dem Richtfest Anfang November 2014 geht es voran mit dem Innenausbau und der Fertigstellung des psychiatrischen Klinikums FFB ( kbo-Isar-Amper-Klinikum gemeinnützige GmbH)

Fürstenfeldbruck – Nach dem Richtfest Anfang November letzten Jahres hat sich viel getan am Neubau der psychiatrischen Klinikum. Die Rohbau- und Zimmermannsarbeiten sind inzwischen abgeschlossen, die Handwerker und ihre Wohncontainer haben das Klinikgelände verlassen. Die Eröffnung der Klinik ist für September 2016 geplant. Die psychiatrische Klinik wird zukünftig die psychiatrische Vollversorgung für die Landkreise Fürstenfeldbruck und Dachau mit knapp 450.000 Bürgern sichern.

 Die Fensterelemente sind eingesetzt worden und die Innenräume sind nun windgeschützt und beheizbar. Auch die Dachdeckung ist zu 2/3 fertig gestellt. Auch der Innenausbau hat begonnen. In den verschiedenen Stationen werden die Innenwände in Trockenbauweise fertiggestellt, die Heizungs- Lüftungs- und Sanitärinstallationen werden gleichzeitig mit den Wänden erstellt. Auch die Türzargen werden schon gesetzt. In einem ersten Zimmer sind an den Wänden schon die verschiedenen Farbvorschläge für die Innenraumgestaltung angebracht. Auch das Kellergeschoss mit der Tiefgarage, den Therapieräumen und der Cafeteria macht zügig Fortschritte. Auf dem Areal des sogenannten „Häuslerparks“ (Grundstücksfläche 9500 m²), in unmittelbarer Nähe des Kreisklinikums Fürstenfeldbruck, entsteht der 2 geschossige Neubau einer vollstationären Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit vier Stationen, einer Tagesklinik und einer Ambulanz. 

 

Meistgelesen

Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte
Starkbierfest im Zeichen der Wahl
Starkbierfest im Zeichen der Wahl

Kommentare