Erhöhung der Aufenthaltsqualität

Blumen für die Hauptstraße

+
Franz Höfelsauer Vorsitzender des Brucker Gewerbeverbandes gießt die Blumenampeln.

„Wir möchten die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt erhöhen“, sagte der erste Vorsitzende des Brucker Gewerbeverbandes, Franz Höfelsauer zu der diesjährigen Sommeraktion des Ortsverbandes.

Fürstenfeldbruck – „Die Menschen sollen sich einfach wohlfühlen, wenn sie zum Einkaufen in die Stadt gehen.“ 

160 bunte Blumenampeln

Deshalb hat die Arbeitsgruppe „FFB ist besser“ 160 bunte Blumenampeln beschafft, die Höfelsauer in den vergangenen Tagen an den Schutzgittern der Bäume entlang der Hauptstraße anbrachte. „Die Blumen beleben nicht nur das Straßenbild, sondern man verweilt auch gern an einem solchen Platz“, meint der Gewerbeverbandschef. 

Sommeraktion gilt als verkaufs- und wirtschaftsfördernd

„Außerdem“, so Höfelsauer, „sehen wir unsere Sommeraktion als verkaufs- und wirtschaftsfördernd an.“ Die Aktion wäre allerdings ohne die Unterstützung der Brucker Geschäftsleute an der Hauptstraße nicht möglich gewesen. Im Vorfeld der Aktion bat Höfelsauer die Geschäftsleute, die Blumen regelmäßig zu gießen. „Ohne diese Unterstützung hätten wir die Aktion abblasen müssen.“ 

Anbringung von Blumenkästen an der Amperbrücke

In den nächsten zwei Wochen sollen auch noch Blumenkästen beidseitig an der Amperbrücke angebracht werden. Der erste Vorsitzende des Gewerbeverbandes dankte der Gärtnerei Würstle, die die Bepflanzung übernommen hat, und der Stadt, die sich an den Anschaffungskosten beteiligte.

Auch interessant

Meistgelesen

10.000 Besucher bei Oldtimertagen mit 900 Fahrzeugen
10.000 Besucher bei Oldtimertagen mit 900 Fahrzeugen
Auf allen Vieren im Freibad
Auf allen Vieren im Freibad
Mit Eule und Einhorn in die 1. Klasse
Mit Eule und Einhorn in die 1. Klasse
Startschuss für die neue FOS
Startschuss für die neue FOS

Kommentare