Auf Empfehlung der Regierung von Oberbayern

Hier haben die Schüler wegen Sturmtief "Sabine" am Montag frei!

+
Der Deutsche Wetterdienst gab für Bayern eine Unwetterwarnung heraus, weshalb in vielen Landkreisen die Schule ausfällt.

Region - Auf Empfehlung der Regierung von Oberbayern haben sich einige Schulämter und Landkreise dazu entschlossen, die Schulen am Montag, 10. Februar, geschlossen zu lassen.

"Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes vor Sturm und Orkan wird der Unterricht an den öffentlichen Schulen im Landkreis Fürstenfeldbruck am Montag, 10. Februar ausfallen", dies gab beispielsweise am Sonntag, 9. Februar, das Landratsamt Fürstenfeldbruck bekannt. Eine notwendige Betreuung der Schüler in der Schule werde laut Landratsamt FFB von den Schulen sichergestellt. Eine Betreuung ist jedoch nicht in allen Landkreisen gegeben.

Schulweg zu gefährlich

Das Sturmtief "Sabine" soll vor allem in den Morgenstunden des 10. Februar über Oberbayern ziehen. Experten rechnen mit starken Regenfällen, Gewittern und Orkanböen. Deshalb entschieden sich mehreren Landkreise, die Schulen geschlossen zu halten. Vor allem der Schulweg sei für die Schüler an diesem Morgen zu gefährlich. Die Feuerwehren in der Region rechnen bereits mit vielen umgestürzten Bäumen und weitere Unwetter-Einsätze. 

Beeinträchtigungen auch bei Bahn und Flugverkehr

Auch der Flughafen München und die Deutsche Bahn geben auf ihren Internetseiten bekannt, dass mit massiven Ausfällen und Verspätungen zu rechnen sind. " Die Passagiere werden gebeten, sich unbedingt vor Antritt der Reise bei ihrer Airline nach dem Status des jeweiligen Fluges zu informieren", informiert beispielsweise der Flughafen. "Wir empfehlen unseren Reisenden, für Sonntag, 9. Februar bis Dienstag, 11 Februar geplante Fahrten im Fernverkehr auf einen anderen Tag zu verschieben", schreibt die Bahn. Die Bahn hat für Reisende, die Fragen zu den Beeinträchtigungen während der Unwetterwarnung aufgrund von Sturmtief "Sabine" haben, eine kostenlose Hotline eingerichtet: 08000 996633.

Hier eine Liste der Landkreise, wo die Schulen am 10. Februar geschlossen bleiben:

Landkreis Fürstenfeldbruck (hier gibt es trotzdem Betreuung für Schüler)

Landkreis Landsberg am Lech (hier gibt es trotzdem Betreuungsdienst an Schulen)

Landkreis Aichach-Friedberg

Landkreis Augsburg

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

Landkreis Dachau

Landkreis Erding

Landkreis Ebersberg

Landkreis Freising

Landkreis Garmisch-Partenkirchen

Landkreis Miesbach

Landkreis und Stadt München

Landkreis Ostallgäu

Landkreis Oberallgäu

Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm

Landkreis Rosenheim

Landkreis Starnberg

Landkreis Unterallgäu

Landkreis Weilheim-Schongau

Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Grund- und Mittelschullehrer wehren sich gegen Maßnahmen des bayerischen Kultusministers
Grund- und Mittelschullehrer wehren sich gegen Maßnahmen des bayerischen Kultusministers
Wilde Küchenparty mit Wild im Fürstenfelder
Wilde Küchenparty mit Wild im Fürstenfelder
Mit dem Smartphone Parkticket ziehen ist ab 1. März in Bruck möglich
Mit dem Smartphone Parkticket ziehen ist ab 1. März in Bruck möglich

Kommentare