19 junge Leute aus aller Herren Länder zu Gast beim Rotary Club Fürstenfeldbruck

19 ausländische Gäste bei Rotary: Discover and enjoy Bavaria

+
Neunzehn Jugendliche aus verschiedenen Ländern waren für 14 Tage zu Gast beim Rotary Club FFB.

Fürstenfeldbruck – 19 Jugendliche im Alter von 16 bis 18 Jahren aus den Ländern: USA – Mexico – Brasilien – Australien – Indien – Taiwan – Israel – England – Finnland – Dänemark – Slowakei – Rumänien – Tschechien – Spanien und Österreich waren für 14 Tage Gäste des Rotary Clubs Fürstenfeldbruck.

„Discover and enjoy Bavaria“ lautete das Motto des internationalen Jugendcamps, bei dem für jeden Tag ein spannendes Programm vorgesehen war: München-Stadtführung mit dem Fahrrad, Besichtigungstouren bei BMW und DLR, der Staatsoper, Bergwanderungen und eine Schlauchbootfahrt auf der Amper, Schloßführung auf Neuschwanstein, Erholung beim Sonnenbaden am Ammersee...

Die Jugendlichen waren bei rotarischen Familien im Landkreis untergebracht. Die Führungen wurden von Mitgliedern des Rotary Clubs Fürstenfeldbruck organisiert.

Zum Abschluss war, wie in den vergangenen Jahren, wieder ein großes Fest zusammen mit den rotarischen Familien in Olching auf dem Wolfgangshof bei dem die Jugendlichen unter anderem eine kleine selbst einstudierte Performance darboten.

Beim Ausklang am Lagerfeuer hieß es dann Abschied nehmen von den neu gewonnenen Freunden.

Dr. Stefan Echinger 

Meistgelesen

Drei Jahre Baustelle
Drei Jahre Baustelle
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte
So soll es mit dem Lichtspielhaus weitergehen
So soll es mit dem Lichtspielhaus weitergehen

Kommentare