Hans Tilman Knöbl übernimmt das Präsidentenamt von Marianne Schuon, Geschäftsführerin des Sozialdienstes Nachbarschaftshilfe in Puchheim 

Puchheimer Zahnarzt neuer Präsident beim Rotary Club 

+
Helfen, wo Menschen in Not sind: Tilman Knöbl setzt die erfolgreiche Arbeit von Marianne Schuon fort.

Puchheim - Stabwechsel beim Rotary Club München-West: Hans Tilman Knöbl, Zahnarzt in Puchheim, übernimmt das Präsidentenamt von Marianne Schuon, Geschäftsführerin des Sozialdienstes Nachbarschaftshilfe Puchheim. Als junger Vater will Hans Tilman Knöbl vor allem die Förderung von Kindern in den Mittelpunkt seiner Amtszeit stellen und die Stiftung Freunde unterstützen, die Kindern in Kindertagesstätten frühzeitig hilft, soziale Kompetenz zu entwickeln.

 Die Mittel dafür will er mit einer Spendenaktion besonderer Art gewinnen: Er wird in den Praxen von Zahnärzten Spendenboxen aufstellen, in denen sowohl Zahngold als auch Schmuckspenden gesammelt werden können. Bei der Amtsübergabe dankte Hans Tilman Knöbl seiner Vorgängerin Marianne Schuon für die Vielzahl an Projekten und Aktionen, die der Club unter ihrer Präsidentschaft nach dem Motto „aktiv vor Ort“ verwirklichte. Besonders erfolgreich war die Adventskalenderaktion, die fast 6000 Euro zugunsten hilfsbedürftiger Kinder und Familien in Olching erbrachte. 4000 Euro spendeten die Clubmitglieder dem Arbeitskreis Asyl in Gröbenzell. Das Geld kam sechs schwangeren Frauen und einer Familie aus dem Kosovo als Rückkehrhilfe zugute. Auch in der Amtszeit von Marianne Schuon galt das besondere Augenmerk der Jugend, wie die Veranstaltung eines Lesewettbewerbs an Grundschulen und das Schülercoaching am Gymnasium Puchheim zeigen.

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer

Kommentare