Willkommene Abwechslung zum täglichen Einerlei für Asylbewerber

Schachfreunde unterstützen Asylanten

+
Schachfreunde unterstützen Asylanten.

Olching -   Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit  knüpfte der Schachverein Kontakt zu der ehrenamtlichen Patin Frau Wagner. Sie nahm die Idee, die Asylbewerber-Familien anzusprechen und ihnen die Möglichkeit anzubieten, an regelmäßigen Spielabenden der Schachfreunde Olching im KOM teilzunehmen, freudig auf und organisierte Treffen.

Das Angebot wurde seitens der Asylbewerber gerne angenommen, als willkommene Abwechslung zum täglichen Einerlei in der Asylanten-Unterkunft. Die Schachregeln sind  international und weltweit bekannt. Dabei wird nicht nur Schach gespielt -  es werden auch vorhandene Kenntnisse erprobt oder aufgefrischt, es bedeutet darüberhinaus geistige Betätigung im Kreise Gleichgesinnter. Im Umgang miteinander und in der Gemeinschaft können spielerisch deutsche Sprachkenntnisse erworben werden.

Der Schachfreunde Olching freuen sich, wenn vom Angebot der Teilnahme an weiteren Spielabenden auch künftig rege Gebrauch gemacht wird, und hiermit spielerisch ein Beitrag zur Integration geleistet werden kann.

 Klaus Nieland

Auch interessant

Meistgelesen

Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster

Kommentare