Im Landkreis Fürstenfeldbruck

Schneematsch, Eis und Chaos am Mittwoch

+
Die Straßen waren vor allem in den Morgenstunden nur schwer passierbar. 

Glatteis und Schnee sorgten am frühen Mittwochmorgen für Behinderungen im Berufsverkehr und im westlichen Landkreis kam es witterungsbedingt wiederholt zu Verkehrsunfällen. Bis zum Vormittag wurden der Brucker Polizei neun Unfälle gemeldet. 

Fürstenfeldbruck - Am Leonhardsplatz rutschte ein 22-jähriger Maisacher mit seinem BWM auf schneebedeckter Fahrbahn in das Heck eines vorausfahrenden Pkw einer 27-jährigen Bruckerin. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 1.500 Euro.

Ein 34-jähriger Fürstenfeldbruck verlor auf der Buchenauer Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug, nach dem ihm aufgrund der Schneeglätte das Heck seines Opels ausbrach. Er krachte im Anschluss in das Fahrzeug eines entgegenkommenden Pkw´s einer Dachauerin. Auch hier entstand nur ein Sachschaden.

Beim Abbiegen von der Schöngeisinger Straße in die Buchenauer Straße rutschte ein 18-jähriger Allinger , mit seinem VW Transporter in einen Renault, der an der Einmündung vorfahrtsbedingt warten musste. Auch hier blieb es bei einem geringen Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Kurzzeitig ging am Engelsberg aufgrund Straßenglätte gar nichts mehr und die Straße musste kurzzeitig komplett gesperrt werden, bis der Räumdienst zur Stelle war. Zuvor geriet ein Volvo eines 23-jährigen Fürstenfeldbrucks beim Anfahren ins Rutschen, als er verkehrsbedingt an einer Steigung halten musste. Auf der eisglatten Straße stieß er dann mit einem Mercedes zusammen.

Auch an der unfallträchtigen Kreuzung Feuerhausstraße Ecke Stadelberger Straße kam es zu einem Unfall aufgrund Schneeglätte. Eine 41-jährige Fürstenfeldbruckerin geriet auf der Stadelberger Straße ins Rutschen, als sie an die Kreuzung heranfuhr und dort anhalten wollte. Dabei krachte sie in einen Pkw, der in der Feuerhausstraße vorfahrtsbedingt warten musste. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro.

Auch ein privater Schneepflug wurde Opfer der winterlichen Straßenverhältnisse. Der Traktor mit Schneepflug befuhr die Industriestraße stadteinwärts. Beim Anbremsen in der Rechtskurve, die in den Fuchsbogen mündet, rutschte der 68-Maisacher auf die Gegenfahrbahn und kollidiert dort mit einem entgegenkommenden Pkw eines Fürstenfeldbruckers. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

Pkw erfasst Fußgänger beim Überqueren der Straße

Fürstenfeldbruck - Ein Fußgänger wurde beim Überqueren der Schöngeisinger Straße verletzt. Der 20-jährige Fürstenfeldbrucker wollte auf Höhe der Klosterstraße die Straßenseite wechseln, übersah dabei aber ein von links kommenden Pkw eines 40-jährigen Münchners. Dieser konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten bzw. ausweichen und erfasste den Fußgänger frontal mit seinem Fahrzeug. Der Brucker kam glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon und wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Emmering - Ein 56-jähriger Emmeringer „parkte“ seinen im Straßengraben, als er auf der schneebedeckten Roggensteiner Straße ins Schleudern geriet und von der Fahrbahn abkam. Der Fahrer blieb unverletzt, an seinem Ford entstand jedoch ein Sachschaden von 1.000 Euro. Althegnenberg Ein 45-jähriger aus dem Landkreis Aichach-Friedberg verlor auf der B2 bei Althegnenberg die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte in den Straßengraben. Dort musste er von einem Abschleppwagen wieder herausgezogen werden. An seinem Audi entstand ein Sachschaden von 3.000 Euro.

Grafrath - Auch in Grafrath kam ein 48-jähriger aus Ried mit seinem Pkw ins Rutschen und kollidiert im Anschluss mit einem Fahrzeug eines Grafrathers. Dabei wurden an den Fahrzeugen Schäden in Höhe von 5.500 Euro verursacht.

red

Auch interessant

Meistgelesen

Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2019
Jetzt bewerben: Werde das Kreisbote TrachtenMadl 2019
Brauchtumsfreunde beim Osterfeuer in Grafrath
Brauchtumsfreunde beim Osterfeuer in Grafrath
Am 26. April: Amperbrücke wird freigegeben
Am 26. April: Amperbrücke wird freigegeben
Traditionsreiche Trachtenmode am Puls der Zeit von Daller Tracht
Traditionsreiche Trachtenmode am Puls der Zeit von Daller Tracht

Kommentare