Schnell am Unfallort

Neuer Malteser Rettungswagen für den Landkreis Fürstenfeldbruck

+
Wachleiter Michael Bärschneider hat den neuen Rettungswagen startklar gemacht.

Gröbenzell – Seit dieser Woche ist er im Einsatz: der neue Rettungswagen Johannes Gröbenzell 71.1 vom Typ Bayern der Malteser Wache in Gröbenzell.

Nach fünf Jahren Dienst und mehr als 100.000 Rettungseinsätzen musste der Malteser Rettungswagen jetzt turnusgemäß ersetzt werden.

„Die Anschaffung war dringend nötig, weil wir den Vorgänger gemäß der vorgeschriebenen maximalen Laufleistung mit 310.000 Kilometern aus dem Betrieb nehmen mussten“, sagt Michael Bärschneider, Notfallsanitäter und Wachleiter der Malteser Rettungswache Gröbenzell. Das neue Fahrzeug vom Typ Mercedes Sprinter ist nach DIN EN 1789 ausgestattet und verfügt über alle für den Notfalleinsatz relevanten medizinischen Geräte und Medikamente. Doch um den neuen Rettungswagen für den Einsatz vorzubereiten, war viel Vorarbeit nötig. „Wir haben das gesamte medizinische Equipment aus dem Vorgängerfahrzeug in den neuen RTW eingebaut“, erzählt Bärschneider.

Sechs Zylinder Turbodiesel

Nicht nur alle medizinischen Geräte wie EKG, Beatmungsgerät, Absaugvorrichtungen und alle Notfallmedikamente sind jetzt im neuen RTW einsatzbereit, auch die komplette technische Ausrüstung, wie Funk und Datenbox zur Datenübertragung und Telemetrie stehen den Malteser Mitarbeitern pünktlich zu Dienstbeginn im neuen Rettungswagen auf ihren Einsätzen im Raum Fürstenfeldbruck und den angrenzenden Landkreisen zur Verfügung. Um mit einem Gesamtgewicht von 4,5 Tonnen schnell am Unfallort eintreffen zu können, sorgt ein starker sechs Zylinder Turbodiesel für den nötigen Antrieb.

Rundum Neonfarben

Auch ist der neue Rettungswagen mit seiner rundum neonfarbenen Beklebung jetzt deutlich auffälliger und so für Verkehrsteilnehmer besser sichtbar und schneller wahrzunehmen. 

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

+++ Corona-Ticker +++ 1.210  Fälle - derzeit 70 Personen infiziert
+++ Corona-Ticker +++ 1.210  Fälle - derzeit 70 Personen infiziert
Neues Corona-Testzentrum in Fürstenfeldbruck in der Hasenheide eingerichtet
Neues Corona-Testzentrum in Fürstenfeldbruck in der Hasenheide eingerichtet
Ab sofort können kostenlos Lastenfahrräder in Fürstenfeldbruck ausgeliehen werden
Ab sofort können kostenlos Lastenfahrräder in Fürstenfeldbruck ausgeliehen werden
Fliegerhorstgelände in Fürstenfeldbruck stellt Stadt und Gemeinden vor große Aufgaben
Fliegerhorstgelände in Fürstenfeldbruck stellt Stadt und Gemeinden vor große Aufgaben

Kommentare