Der Fahrer musste ins Krankenhaus

62-Jähriger überschlägt sich mit Pkw in Gröbenzell

+
Der 62-Jährige musste nach dem Überschlag mit seinem Pkw ins Krankenhaus.

Gröbenzell - Ein 62-jähriger Mann befuhr am 9. Mai  mit seinem Seat Ibiza die Alpenstraße in Gröbenzell. An der Kreuzung zur Mittenwalder Straße kam der Seat-Lenker aus unklarer Ursache nach rechts und kollidierte mit einem geparkten BMW. Hierdurch überschlug sich der Pkw des Gröbenzellers, der BMW wurde zudem auf den davor parkenden VW eines Anwohners geschoben. 

Durch eingetroffene Ersthelfer wurde der verletzte Fahrer aus dem Fahrzeug gerettet und durch den Rettungsdienst in ein Münchner Krankenhaus gebracht. Zur Absicherung der Unfallstelle wurde die Feuerwehr Gröbenzell alarmiert. 

Die Freiwillige Feuerwehr Gröbenzell stelle den Brandschutz sicher, leitete den Verkehr um und unterstützte die Aufräumarbeiten. Der Sachschaden beträgt laut Polizei an allen Fahrzeugen rund 25.000  Euro. Die Polizei nahm der Unfall auf. Der Feuerwehreinsatz dauerte rund eine Stunde. 

red

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Stabwechsel im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck
Stabwechsel im Wirtschaftsbeirat des Landkreises Fürstenfeldbruck
Normalbetrieb bei der Kfz-Zulassungsstelle wieder in Sicht
Normalbetrieb bei der Kfz-Zulassungsstelle wieder in Sicht
Olchinger Feuerwehr verhindert Überschwemmungen nach Starkregen
Olchinger Feuerwehr verhindert Überschwemmungen nach Starkregen

Kommentare