Das Kind saß auf dem Gepäckträger der Mutter

Sechsjähriges Mädchen gerät mit Fuß in die Speichen und verletzte sich schwer

Das Mädchen verhing sich mit dem Fuß in den Speichen des Fahrrads.
+
Das Mädchen verhing sich mit dem Fuß in den Speichen des Fahrrads.

Fürstenfeldbruck - Da kein Kindersitz auf dem Fahrrad der Mutter montiert war, endete ein Ausflug für ein sechsjähriges Mädchen im Krankenhaus.

Die 46-jährige Mutter nahm am 18. September gegen 14 Uhr ihre Tochter ungesichert auf dem Gepäckträger ihres Fahrrades mit. In der Julie-Mayr-Straße geriet plötzlich der Fuß des Mädchens in die Speichen. Zu einem Sturz kam es jedoch nicht. Trotzdem wurde die Sechsjährige schwer verletzt. Sie kam mit Verdacht auf eine Sprunggelenksfraktur in ein Krankenhaus. Nun wird von der Polizei gegen die Mutter wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis FFB: 18 Neuinfizierte - Inzidenz bei 45 - südafrikanische Mutation entdeckt
Corona im Landkreis FFB: 18 Neuinfizierte - Inzidenz bei 45 - südafrikanische Mutation entdeckt
Zeichen des Durchhaltens: Kinos leuchten am 28. Februar für ihre Besucher
Zeichen des Durchhaltens: Kinos leuchten am 28. Februar für ihre Besucher
Germeringer Polizei klärt zwei Geschäftseinbrüche in Eichenau auf
Germeringer Polizei klärt zwei Geschäftseinbrüche in Eichenau auf

Kommentare