Der Familienbetrieb bleibt trotz Übergabe zuverlässiger Partner für die Modernisierung und Sanierung von Eigenheimen

Seit über 30 Jahren: Bachhäubl lässt Wohnträume entstehen

+
Vor kurzem haben Felix Hahn und Markus Gross die Geschäftsleitung der Firma Bachhäubl übernommen

Der Fachbetrieb B. & B. Bachhäubl OHG steht für Qualität, Kompetenz und langjährige Erfahrung. Seit 1986 können sich die Kunden an den Meisterbetrieb wenden, wenn sie auf der Suche nach einem Partner für die Sanierung oder Renovierung ihrer Eigenheime sind.

Trotz konstanter Verlässlichkeit und Qualität auf höchstem Niveau hat sich im letzten Jahr dann doch etwas verändert, denn die Familie Bachhäubl hat sich dazu entschlossen, den Betrieb an den gelernten Elektriker Felix Hahn und an den Schreinermeister Markus Gross zu übergeben. Doch was hat sich seit der Übergabe im vergangenen Juli noch verändert? „Es läuft alles so weiter wie bisher, die Kunden können sich auf den gewohnten Ablauf verlassen,“ betont Hahn.

Und dieser Ablauf fängt für die meisten Kunden im eigenen Ideencenter der Firma an. Denn in der Ausstellung dürfen die Besucher ihre Gedanken schweifen lassen und entdecken, wie ihre gewünschten Fenster oder die geplanten Türen einmal aussehen könnten. In der Nimrodstraße 23 in Fürstenfeldbruck begrüßen Hahn und Gross ihre Kunden gerne.

Zwischen Kunststofffenster mit verschiedenen Oberflächen, Überdachungen, Beschattungslösungen, Haustüren mit Glas oder Verzierungen oder verschiedenen Holzfenstermodellen, gibt es so einiges zu entdecken. „Manche kommen ganz ohne Vorstellungen zu uns und sammeln dann hier ihre Ideen,“ erklärt Hahn. Nach der Ideenfindung kann dann alles mit den beiden Experten besprochen werden, denn auch für die kompetente Beratung nehmen sich die beiden Inhaber gerne Zeit. Anschließend kümmern sich hauseigene Monteure darum, dass die Visionen auch praktisch umgesetzt werden. „Unsere Monteure werden regelmäßig geschult“ merkt Hahn ebenfalls an. Subunternehmer beschäftigt der Betrieb nicht. Das alles kommt gut an, denn die Kunden schätzen neben der rundum Betreuung und dem Ideencenter, vor allem die gute und saubere Arbeit der Monteure. Jedoch wäre es, laut Inhaber, schön, wenn in Zeiten des Fachkräftemangels vor allem die junge Generation wieder mehr Lust auf das Handwerk hätte. 

Firma Bachhäubl: Impressionen

 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl
 © Firma Bachhäubl

Der Fachkräftemangel im Handwerk ist jetzt schon ein großes Thema in der Region. Die Firma Bachhäubl ist fest davon überzeugt, dass man als Fachkraft im Handwerk einen zukunftssicheren Beruf ausübt, welcher immer mehr gefragt sein wird. Abgesehen von möglichem Zuwachs soll in Zukunft jedoch alles bleiben wie bisher, denn Bachhäubl steht weiterhin dafür, dass die Kunden stets mit einer individuellen Renovierung oder Sanierung und garantierter Qualität rechnen können.

Bei einem Besuch im Ideencenter in der Nimrodstraße 23 in Fürstenfeldbruck können die Kunden Holzfenster, Haustüren, Dachfenster, Rollläden, Überdachungen und viele weitere Lösungen für jeden Geschmack entdecken. Das Ideencenter ist von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr geöffnet und steht Montag, Dienstag und Donnerstag von 14 Uhr bis 17 Uhr nach Terminvereinbarung für eine Besichtigung zur Verfügung.

Auch interessant

Meistgelesen

Ausverkauft! Erstes Konzert nach Zwangspause im Veranstaltungsforum
Ausverkauft! Erstes Konzert nach Zwangspause im Veranstaltungsforum
Anhaltender Protest gegen geplante Eichenauer Buslinie
Anhaltender Protest gegen geplante Eichenauer Buslinie
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Die goldenen Regeln der Metzgerei Boneberger
Bahnhof Buchenau ist barrierefrei
Bahnhof Buchenau ist barrierefrei

Kommentare