Der 1. September war Startschuss für acht Auszubildende

Stadt stellt ihre Azubis vor

+
OB Andreas Haas stellt gemeinsam mit Ausbildungsleitern Verwaltung Martina Klein, Garten- und Landschaftsbau-Ausbilder Andreas Fissmann, Leiterin der Stadtbibliothek Christine Förster-Grüber und dem stellvertretenden Bauhofleiter Michael Seeholzer die neuen Auszubildenden der Stadt Germering für 2018 vor.

Der 1. September ist jedes Jahr aufs Neue für viele Heranwachsenden ein aufregender Tag, denn jetzt beginnt die Ausbildung, die Lehrzeit, der Ernst des Lebens – wie es im Volksmund oftmals heißt. 

Germering - Auch die Stadt Germering hat in diesem Jahr wieder Auszubildende vorzustellen, acht Stück an der Zahl – vier im Verwaltungsbereich und vier Erzieher. Besonders an dem Bild, das sich bei der Vorstellung durch die Ausbilder und Oberbürgermeister Andreas Haas am Montag, 17. September abzeichnete, war, dass in diesem Jahr nur eine weibliche Auszubildende mit dabei ist – und das nicht als zukünftige Erzieherin. Sandra Bota folgt dem Vorbild ihrer Mutter, die 26 Jahre lang bei der Stadt beschäftigt war und wird ebenso wie der Moorenweiser Daruk Strauß Verwaltungsfachangestellte/r. Manfred Bader hat sich für die Aubildung zum Gärtner entschieden und Benedikt Rasche wird zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste in der Stadtbibliothek ausgebildet. 

Nur männliche Erzieher in diesem Jahr

Ältester in der Runde war der 26-jährige Benedikt Kühnel. Der Erzieher im Anerkennungsjahr, hat, wie es Leon Müller und Niklas Döllinger noch vor sich haben, bereits die Vorstufe zur Erzieherausbildung, die sogenannte SPS-Ausbildung (Sozialpädagogisches Seminar) bereits absolviert. Die Arbeit mit Kindern hat den jungen Männern – ein weiterer Auszubildender war in der Schule unabkömmlich – immer schon Spaß gemacht, da war die Berufswahl für alle eindeutig. „Die Stadt hatte auch in diesem Jahr keine Schwierigkeiten Auszubildende zu finden, ganz im Gegenteil, wir haben jetzt schon Bewerbungen für 2019 vorliegen“, sagt Martina Klein, Ausbildungsleiterin in der Verwaltung. 

Claudia Becker

Auch interessant

Meistgelesen

Bürgergutscheine und Hilfsfonds sollen Wirtschaft stärken
Bürgergutscheine und Hilfsfonds sollen Wirtschaft stärken
"Neue Normalität": Klinikum gibt Zwischenbilanz über Corona-Pandemie im Landkreis
"Neue Normalität": Klinikum gibt Zwischenbilanz über Corona-Pandemie im Landkreis
"Energiewende nur mit Windkraft zu schaffen"
"Energiewende nur mit Windkraft zu schaffen"
Pro und Contra Briefverteilzentrum in Germerings Norden
Pro und Contra Briefverteilzentrum in Germerings Norden

Kommentare