Eine Investition in Bildung

Sozialstiftung unterstützt freiwillige Hausaufgabenhelfer der AWO

Sozialstiftung unterstützt freiwillige Hausaufgabenhelfer der AWO
+
Bei der Scheckübergabe (von links): Renate von Meyer (Vorstand Sozialstiftung), Annette Zaus (AWO, Leitung Ehrenamtsgruppe), Brit Hupp-Alter (AWO, Geschäftsführung), Eleanor Reis (Vorstand Sozialstiftung), Saskia Schon (AWO, Geschäftsführung) und Fritz Reichel (Vorstand Sozialstiftung).

Germering – Seit 2014 unterstützt die Germeringer Sozialstiftung die Ehrenamtsgruppe WHS „Wir helfen Schülern“ der AWO Germering mit finanziellen Förderungen. Am 7. Dezember trafen sich Mitglieder der Vorstandschaft der Sozialstiftung zur Übergabe der diesjährigen Spende in Höhe von 3.000 Euro.

Das Projekt „Hausaufgabenhelfer“ vermittelt freiwillig Engagierte in die Betreuungseinrichtungen der AWO Germering.

Die Gruppe setzt sich aus den Stammhelfern (ehrenamtliche Erwachsene) und den Schülerhelfern (Schüler von Germeringer Mittel- und Realschule) zusammen, die ein- bis zweimal die Woche in den Einrichtungen die Grundschüler bei den Hausaufgaben zusätzlich zu den Betreuern unterstützen.

Hinzu kommt die Kooperation mit dem Schülerservice des Max-Born-Gymnasiums, der auch Hausaufgabenhelfer stellt. Zum neuen Schuljahr ist eine Zahl von zwölf Stammhelfern, sieben Schülerhelfern und 39 Schülern des MBG eingesetzt worden.

Die Unterstützung ist eine gute Investition in die Bildung der Kinder, die durch die Helfer schulische Unterstützung und Lernhilfe erhalten, aber auch Aufmerksamkeit, Zuwendung und Motivation erfahren.

red

Meistgelesene Artikel

Jetzt auch Möbel von Klier Home Concept
Fürstenfeldbruck
Jetzt auch Möbel von Klier Home Concept
Jetzt auch Möbel von Klier Home Concept
Obdachlosenhilfe »Aktion Brücke« sucht kostenfreie Lagerräume 
Fürstenfeldbruck
Obdachlosenhilfe »Aktion Brücke« sucht kostenfreie Lagerräume 
Obdachlosenhilfe »Aktion Brücke« sucht kostenfreie Lagerräume 
Autofahrerin rast auf der B2 in Gegenverkehr
Fürstenfeldbruck
Autofahrerin rast auf der B2 in Gegenverkehr
Autofahrerin rast auf der B2 in Gegenverkehr
Mitarbeiter genießen zahlreiche Benefits und Vergünstigungen
Fürstenfeldbruck
Mitarbeiter genießen zahlreiche Benefits und Vergünstigungen
Mitarbeiter genießen zahlreiche Benefits und Vergünstigungen

Kommentare