Ein „Griaß Di“ in diversen Sprachen

Stadt Germering mit neuem Bannermotiv

Von links: Sophie Schuhmacher (Dritte Bürgermeisterin) und Marlies Ströbl (Stadtmarketing) vor dem neuen Banner.
+
Von links: Sophie Schuhmacher (Dritte Bürgermeisterin) und Marlies Ströbl (Stadtmarketing) vor dem neuen Banner.

Germering - Die Stadt Germering wartet wieder mit einem neuen Begrüßungsbanner an den Ortseingängen auf. Mit „Griaß Di, Schön Dich zu sehen, Ravi de te voir, Nice to see you…“ werden die einfahrenden Bürger willkommen geheißen. 

Die Besucher der Stadt werden in unterschiedlichen Sprachen begrüßt. „So bunt und lebendig wie der Banner wirkt – so vielfältig ist auch unsere Stadt“, sagt die Stadtverwaltung. In Germering passe Vieles zusammen – zwar mit Ecken und Kanten, jedoch fügen sich die vielen Facetten und Kulturen zu einem harmonischen Ganzen zusammen und tragen dazu bei, „sich zu einer funktionierenden, wirksamen und lebenswerten Stadt zusammen zu fügen“, so die Verantwortlichen. Zu bewundern sind die Banner an den Ortseingängen der Stadt.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare