Paul Roh machte seiner langjährigen Freundin Susi im Februar 2013 nach Ende des Konzerts einen förmlichen Heiratsantrag 

70 Musiker standen Spalier bei der Hochzeit des 1. Dirigenten der Brucker Stadtkapelle 

+
70 Musiker standen Spalier bei der Hochzeit ihres Dirigenten Paul Roh und seiner Braut Susi.

Fürstenfeldbruck – Allen Besuchern des Jahreskonzerts der Brucker Stadtkapelle im Februar 2013 wird dieses Bild noch in Erinnerung sein: Gegen Ende des Konzerts machte damals Dirigent Paul Roh seiner langjährigen Freundin Susi öffentlich einen klassischen Heiratsantrag. Und am letzten Wochenende, 6. 9.  war es dann soweit: Paul Roh und „seine“ Susi gaben sich in der Klosterkirche das Ja-Wort!

 

Das frischvermählte Ehepaar Paul und Susi Roh.

 

Die kirchliche Trauung wurde musikalisch von den Bläsern der Stadtkapelle Fürstenfeldbruck und der Blasmusik Schöngeising unter der Leitung von MON-Verbandsdirigent Franz Kellerer sowie der Band of Brassers gestaltet. Nach der Trauung standen trotz der Ferienzeit über 70 Musiker mit ihren Instrumenten Spalier und wünschten dem Brautpaar alles Gute und viel Glück. Anschließend fand im festlich geschmückten Saal des Landgasthofes Lachner in Stetten mit vielen Gästen die Hochzeitsfeier statt.

Dieter Volkmer 

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer

Kommentare