Aktionswoche in FFB ab 12. Juni

Stadtmarketing-Forum „Wir in FFB“

Kunden werden nach dem Ende der coronabedingten Schließungen herzlich dazu eingeladen, wieder die Innenstadt zu besuchen und lokal einzukaufen. 
+
Kunden werden nach dem Ende der coronabedingten Schließungen herzlich dazu eingeladen, wieder die Innenstadt zu besuchen, lokal einzukaufen und das vielfältige gastronomische Angebot zu genießen. 

Fürstenfeldbruck – Unter dem Motto „Schön wieder für Sie da zu sein“ startet am Samstag, 12. Juni, eine Aktionswoche des neuen Stadtmarketing-Forums. Kunden werden nach dem Ende der coronabedingten Schließungen herzlich dazu eingeladen, wieder die Innenstadt zu besuchen, lokal einzukaufen und das vielfältige gastronomische Angebot zu genießen. 

Bei den teilnehmenden Läden findet sich ein Aktions-Plakat im Schaufenster und es gibt eine kleine „Willkommen-zurück-Überraschung“ für die Kunden. Zusätzlich haben etliche Betriebe eigene Ideen oder Aktionen in ihren Läden, ihren Lokalen oder ihren Dienstleistungsbetrieben vorbereitet.

Wir in FFB – so heißt das neue Stadtmarketing-Forum Fürstenfeldbruck. Gemeinsam engagieren sich Akteure aus den unterschiedlichsten Bereichen unserer Stadt, indem sie zusammen pfiffige und nachhaltige Maßnahmen kreieren, planen und umsetzen.

Und wer sind diese Akteure? Das sind Einzelhändler, Gastronomen, Dienstleister, Handwerksbetriebe, Gewerbetreibende, Verbände, die Stadtverwaltung und gerne auch engagierte Bürgerinnen und Bürger, denn als bewusst loser Zusammenschluss soll das Stadtmarketing-Forum allen offenstehen, die in Fürstenfeldbruck leben und/oder arbeiten!

Initiativkreise

Zentrale Grundlage für die inhaltliche Arbeit des Stadtmarketing-Forums und somit die Entwicklung sowie auch Umsetzung von gemeinsam zu definierenden Maßnahmen bilden drei sogenannte Initiativkreise (IK) mit jeweils unterschiedlichen Schwerpunkten:  
„Kommunikation und Veranstaltungen“, „Erreichbarkeit und Gestaltung“ sowie „Handel und Dienstleistung“. Innerhalb dieser Initiativkreise kommen die am Stadtmarketing-Forum beteiligten Akteure zusammen und entwickeln entsprechende Maßnahmen und Aktionen, die zur Attraktivität und Lebendigkeit in Fürstenfeldbruck beitragen. Die jeweiligen IKs sind zahlenmäßig nicht begrenzt und stehen grundsätzlich jedem offen, der sich engagieren möchte!

Wer also auch dabei sein möchte, sich so für ein attraktives und liebenswertes Fürstenfeldbruck einsetzen will und zur Vielfalt der vorhandenen Angebote in unterschiedlichsten Bereichen beitragen kann, ist aufgerufen, völlig kostenfrei das Stadtmarketing-Forum „Wir in FFB“ zu unterstützen! Dafür einfach an Sabine Wildmann unter der 08141 2811416 oder sabine.wildmann@fuerstenfeldbruck.de wenden.

Aus den Initiativkreisen kommen auch folgende Ideen: Der neue digitale Stadtgutschein für Fürstenfeldbruck Heimatguthaben, der bereits seit Mai eingeführt ist. Er kann mittlerweile bei rund 26 Brucker Betrieben eingelöst werden und der Kreis der Akzeptanzstellen wächst stetig weiter. Bestellen kann man den Gutschein ganz einfach online unter www.heimatguthaben.de oder man kauft ihn bei einer der teilnehmenden Akzeptanzstellen.

Als nächstes Projekt soll ein „City-Einkaufs-Flyer“ realisiert werden. Mitgestalten ist hier noch ausdrücklich erwünscht! Interessierte können sich per Mail an p.schmid@pam-mode.de wenden.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare