Für sorgenfreie Radeltouren

Kostenlose Radkarten des Landratsamtes

+
Mit den Rad- und Freizeitkarten Heimat entdecken und den Landkreis abfahren.

Mit der Rad- und Freizeitkarte des Landkreises Fürstenfeldbruck können kleine und große Radlfans erste Radtouren abfahren, dabei ihre Heimat oder den Landkreis erkunden und Höhepunkte und Kleinode entdecken, wie die Heckrinder bei der Tour „Auerochsen und Meer“.

Landkreis/Fürstenfeldbruck - Radwegeverbindungen, die seit der Herausgabe der Karte in 2015 fertiggestellt wurden, wurden in einem Extrablatt aufgezählt und sind auf einer Karte dargestellt. Für Fans längerer Touren hat das Landratsamt die Karte des Ammer-Amper-Radwegs (AAR) zu verschenken. Bei dem AAR handelt es sich um die erste durchgehende Vier-Sterne ADFC Qualitätsroute in Oberbayern. Der Landkreis Fürstenfeldbruck liegt in der „Goldenen Mitte“ der 202 Kilometer langen Fernradroute und ist somit idealer Ausgangspunkt für Zwei-Tages-Touren, entweder nach Oberammergau oder bis nach Moosburg. Beide Karten sind kostenlos im Bürgerservice-Zentrum des Landratsamtes Fürstenfeldbruck erhältlich. Vor Ort finden alle Interessierten auch eine Information zu dem Mängelmelder, der seit Februar 2018 im Landkreis installiert ist. „Um die vorhandene Radinfrastruktur zu erhalten, ist es wichtig, dass auch kleinere Mängel wie verdrehte oder umgefahrene Schilder, Schlaglöcher, Wurzeln oder andere Hindernisse auf den Wegen schnell behoben werden. Um diese kleinen Mängel ausfindig zu machen, sind wir auch auf Ihre Mithilfe angewiesen“, erklärt der Radverkehrsbeauftrage des Landkreises, Sebastian Klaß. Defizite auf den Radwegen können per Mängelmelder auf der Internetseite des Landratsamts mitgeteilt werden. 

Neue Radwege-Schilder

Um die Orientierung zu erleichtern wird im Laufe des Jahres das gesamte Radwegenetz des Landkreises ausgeschildert. Dies sei neben sicheren und gut ausgebauten Radwegen ein wichtiger Baustein einer funktionierenden Radinfrastruktur. 

red

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Über 200 Oldtimer-Traktoren beim Bulldog-Stammtisch in Maisach
Über 200 Oldtimer-Traktoren beim Bulldog-Stammtisch in Maisach
Öffentlicher Gerichtstermin zum Schlachthof-Skandal
Öffentlicher Gerichtstermin zum Schlachthof-Skandal
Brucker Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt überzeugt mit "Qualität vor Quantität"
Brucker Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt überzeugt mit "Qualität vor Quantität"

Kommentare