Politischer Aschermittwoch der Freien Wähler in Deggendorf 

Begegnung mit Adenauer-Enkel: Von der CDU zum FW-Spitzenkandidaten 

+
Unser Foto von links: Bernd Heilmeier (Bundestagskandidat, FW Eichenau), Manfred Meier (FW Puchheim), Stephan Werhahn (Bundestagskandidat), Gottfried Obermair (Landtagskandidat, FW Maisach) und Urban Kiener (FW Emmering).

Maisach – Beim politischen Aschermittwoch der Freien Wähler  in Deggendorf waren auch Mitglieder aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck vertreten. Dort kam es am Rande der Veranstaltung zu einer Begegnung mit dem Adenauer-Enkel Stephan Werhahn, der die Freien Wähler als Spitzenkandidat für die Bundestagswahlen anführt. 

Bernd Heilmeier als Bundestagskandidat und Gottfried Obermair aus Maisach  als Landtagskandidat trafen sich mit Stephan Werhahn.  Werhahn ist ein Enkel Konrad Adenauers und war vor seinem Eintritt bei den Freien Wählern in der CDU. Bei den Freien Wählern, so Adenauers Enkel, werde "pragmatische und bodenständige Politik gemacht" und vor allen Dingen in Sachen ESM (Europäischer Stabilitätsmechanismus) oder Fiskalpakt könne  sich der Finanzexperte mit dem klaren "Nein" der Freien Wähler eindeutig identifizieren. Werhahn sei sich auch sicher, dass im Verlauf des Jahres noch der eine oder andere Adenauer-Enkel die CDU verlassen und möglicherweise bei den Freien Wählern eintreten werde. 

redkb 

Meistgelesen

Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
Linienbus in Vollbrand
Linienbus in Vollbrand
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte

Kommentare