DigiClub ist Mieter

Stiftung erwirbt altes Möbelhaus Grollmus und sucht Partner

Der Germeringer DigiClub bei seiner Gründung im Dezember 2018. Er mietet dank Stiftung im Gebäude zu günstigen Konditionen.

Germering - Die gemeinnützige Stiftung "Digitale Bildung" hat von einer Hamburger Unternehmerfamilie Grundstück und Gebäude an der Landsberger Straße 49 in Germering erworben.

Die Übergabe der Immobilie, die bis 2019 vom Möbelhaus Grollmus genutzt wurde, fand am 7. April statt. Die Satzung der Stiftung sieht vor, dass gemeinnützige Bildungsorganisationen wie der Germeringer DigiClub dort künftig zu günstigen Konditionen eine Heimat finden. Nachdem die Fläche für diese Nutzung insgesamt zu groß ist, sucht die Stiftung nach geeigneten Partnern. Die Entwicklung des Areals und ein in diesem Zuge möglicherweise sinnvoller Neubau soll im Einklang mit den städtebaulichen Vorstellungen Germerings erfolgen. Entsprechende Gespräche mit der Stadt Germering finden laut Stiftung bereits statt.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Filmreife Szenen: Parfüm gestohlen, mit Auto geflüchtet, Kokain geschluckt und im Krankenhaus gelandet
Filmreife Szenen: Parfüm gestohlen, mit Auto geflüchtet, Kokain geschluckt und im Krankenhaus gelandet
Corona im Landkreis Fürstenfeldbruck: 54 neue Fälle - Inzidenz von 166,82
Corona im Landkreis Fürstenfeldbruck: 54 neue Fälle - Inzidenz von 166,82

Kommentare