SPD stellt Kandidaten für Landtags- und Bezirkswahl vor

Mit Falk und Eberl in den Wahlkampf

+
Martin Eberl aus Eichenau tritt erneut für den Bezirkstag an (links), Peter Falk aus Gröbenzell wurde zum Landtagskandidaten gewählt, nachdem Kathrin Sonnenholzner nicht mehr antritt. In der Mitte Bundestagsabgeordneter Michael Schrodi, der die Versammlung leitete.

Emmering – Die SPD im Stimmkreis Fürstenfeldbruck Ost (118) hat ihre Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahlen 2018 aufgestellt: Peter Falk aus Gröbenzell tritt für den Landtag an, Martin Eberl aus Eichenau für den Bezirkstag. Der 53-jährige Falk setzte sich am achten Januar gegen drei weitere Bewerber im zweiten Wahlgang durch, der 43-jährige Eberl hatte keinen Gegenkandidaten.

Bei der Nachfolgesuche für die nicht mehr kandidierende Landtagsabgeordnete Kathrin Sonnenholzner setzte sich Falk, Vorsitzender Richter am Münchner Landgericht und Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion, in der Versammlung im Emmeringer Bürgerhaus im zweiten Wahlgang durch. Im ersten Wahlgang erhielt er 26 Stimmen, 18 Stimmen gingen an Philipp Heimerl, dem Büroleiter des Landtagsabgeordneten Dr. Herbert Kränzlein und Fraktionsvorsitzenden im Brucker Stadtrat, sieben Stimmen an den Rechtsanwalt und Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens, Dr. Christoph Maier aus Puchheim, sowie fünf Stimmen an den Diplom-Verwaltungswissenschaftler und Schriftführer im SPD-Unterbezirk, Jürgen Cullmann aus Mammendorf. Im zweiten Wahlgang, bei dem eine einfache Mehrheit ausreichte, schenkten 33 Delegierte Falk ihr Vertrauen und 23 dem Brucker Heimerl. 

15 Minuten Redezeit für jeden Kandidaten

Maier und Cullmann zogen ihre Kandidatur zurück und traten zum zweiten Wahlgang nicht mehr an. „Die Bayern-SPD stark zu machen, das muss unser Ziel und unser Ansporn sein“, sagte der Unterbezirksvorsitzende aus Olching, Bundestagsabgeordneter Michael Schrodi, der die Versammlung leitete. Die Auseinandersetzung werde an Schärfe zunehmen, sowohl unter den Mitbewerbern, darauf müssen sich die Kandidaten einstellen, als auch innerhalb der Partei, meinte Schrodi. „Wir werden kämpfen müssen um jede Stimme für unsere Kandidaten“. Es freue ihn, dass man eine Auswahl von vier Kandidaten habe. „Das zeigt, dass wir eine lebendige Partei sind.“ Jeder Kandidat erhielt 15 Minuten Redezeit, um für sich und seine politischen Ziele zu werben. Die Reihenfolge wurde ausgelost. Europa, Deutschland und auch Bayern erlebt derzeit einen Schwenk nach rechts, sagte Landtagsabgeordneter Dr. Herbert Kränzlein. Die politische Mitte, um die alle Parteien kämpfen, ist nach rechts gewandert, sagte er. Das habe tiefe Wirkungen auf das Parteienspektrum. 

Kränzlein prognostiziert: Keine Alleinherrschaft der CSU mehr

Die CSU versuche den Weg mitzugehen, den die AfD mit einer gehörigen Unterstützung aus der Wählerschaft gegangen ist. Auch im Bayerischen Landtag werde das spürbar. Es werden nicht mehr vier Parteien vertreten sein, sondern sechs, glaubt Dr. Kränzlein. Es werde auf lange Zeit keine Alleinherrschaft der CSU mehr geben, prognostiziert der Landtagsabgeordnete. „Die CSU braucht eine Koalition und wir brauchen eine Positionierung in dieser neuen Landschaft.“ Nach der Wahlkreisreform werde der Stimmkreis FFB-Ost nicht mehr eine sichere Bank sein für die SPD. Wer auch immer der Kandidat sein werde, „er braucht unserer aller Unterstützung.“ Für den Bezirkstag stellte sich Martin Eberl erneut zur Wahl. Der 43-jährige Lehrer an der Wirtschaftsschule in Dachau und seit 2016 Fraktionsvorsitzende im Eichenauer Gemeinderat wurde erstmals 2013 in den Bezirkstag gewählt. Diesmal schenkten ihm 96 Prozent der 56 Delegierten das Vertrauen. 

Dieter Metzler

Auch interessant

Meistgelesen

Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
WolfartKlinik: "Wir sind als Arbeitgeber einfach anders!"
WolfartKlinik: "Wir sind als Arbeitgeber einfach anders!"
Zwei Pkw landen nach Überholmanöver auf dem Dach
Zwei Pkw landen nach Überholmanöver auf dem Dach
Schmuckstücke aus vergessenen Tagen
Schmuckstücke aus vergessenen Tagen

Kommentare