Maisacher Pit-Togohilfe-Vorsitzende in den Stand eines "Chevalier de l'ordre du Mono" erhoben

Staatspräsident von Togo zeichnete Margret Kopp aus

+
Beim Empfang durch die togoische Regierung wurde sie völlig überraschend persönlich vom togoischen Staatspräsidenten Faure Gnassingbé mit dem togoischen Verdienstorden ausgezeichnet und in den Stand eines "Chevalier de l'ordre du Mono" erhoben.

Fürstenfeldbruck –  Überraschende Ehrung für Margret Kopp: Die Vorsitzende der Maisacher Togohilfe befindet sich gerade im Rahmen einer Delegationsreise mit Vertretern des Bundestages und aus der deutschen und bayerischen Wirtschaft in Togo, um beim "Frühling der Zusammenarbeit" mit einem Stand von Aktion PiT-Togohilfe und als Rednerin zum Thema "Togo aus der Sicht Deutschlands" auf dem Podium vertreten zu sein.  

 Beim Empfang durch die togoische Regierung wurde sie völlig überraschend persönlich vom togoischen Staatspräsidenten Faure Gnassingbé mit dem togoischen Verdienstorden ausgezeichnet und in den Stand eines "Chevalier de l'ordre du Mono" erhoben. Es war eine überaus feierliche Zeremonie mit Standarten, Salut, Nationalhymne durch die Militärkapelle und Verlesung einer Laudatio, in der das vielfältige Engagement für Togo gewürdigt wurde. Nicht nur die Hilfsinitiativen des Maisacher Vereins, sondern insbesondere auch die Veröffentlichung von Büchern über Togo mit dem Unternehmen Togo-Contact hatten den Präsidenten bewogen, die Vorsitzende von Aktion PiT-Togohilfe auszuzeichnen.

Auch interessant

Meistgelesen

252 Soldaten sagen "Ich will"
252 Soldaten sagen "Ich will"
Erweiterungsbauten nehmen Formen an
Erweiterungsbauten nehmen Formen an
"Ein kleiner Pieks tut nicht weh"
"Ein kleiner Pieks tut nicht weh"
Motorradfahrer (22) prallt beim Überholen auf Mini Cooper
Motorradfahrer (22) prallt beim Überholen auf Mini Cooper

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.