Margret Kopp, Initiatorin Aktion PiT-Togohilfe hatte Anlass zum Feiern

Ein Jahr Togohaus Maisach: Feier mit Botschafter 

+
Die „ersten Gäste“: Links neben der Giraffe Togos Botschafter, rechts neben der Giraffe Margret Kopp und Maisachs 3. Bürgermeisterin Waltraud Wellenstein

Maisach – Ein Jahr Togohaus Maisach – fünf Jahre „Aktion PiT-Togohilfe“ als eingetragener Verein: Diese beiden Jubiläen feierte der Verein am 5. Oktober mit einem „Tag der offenen Tür“ in Maisach in der Hauptstraße 1a. Die Vorsitzende Margret Kopp freute sich, dass    Togos Botschafter in Deutschland, Seine Exzellenz Comla Paka,   zu einem Besuch eigens aus Berlin nach Maisach kam.

 Maisachs dritte Bürgermeisterin Waltraud Wellenstein schaute in Vertretung von Bürgermeister Hans Seidl vorbei und Altbürgermeister Gerhard Landgraf, der schon einmal an einer Reise nach Togo teilgenommen hatte, brachte zur „Geburtstagsfeier“ einen Kuchen mit. Neben einer Besichtigung der Räume erwarteten die Besucher viele afrikanische Schmankerl und vor allem Informationen über die vielen Projekte der Togo-Hilfe.  

Dieter Metzler 

 

Auch interessant

Meistgelesen

Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Mit dem Kreisboten die besten Sommerferien aller Zeiten erleben
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer

Kommentare