Der Wert lag bei 16 Euro

Drei Touristen stehlen 16 Tafeln Schokolade in Eichenau

+
Die Schokolade hatte einen Wert von 16 Euro.

Eichenau - Ein scharfes Auge bewies am 24. Oktober Vormittag der Ladendetektiv eines Discounters in der Hauptstraße in Eichenau. Sein geschultes Auge konnte nämlich drei Touristen aus Serbien dabei beobachten, wie sie jede Menge Tafeln Schokolade in ihren Taschen verschwinden ließen. 

16 Tafeln aus Discounter gestohlen

Der Detektiv hinderte das Trio im Anschluss dann daran, das Geschäft zu verlassen und bat sie stattdessen in sein Büro. Dabei staunte er nicht schlecht, als die zwei Frauen im Alter von 21 und 22 Jahren und ihr 39-jähriger männlicher Begleiter nach und nach insgesamt 16 Tafeln Schokolade im Wert von 16 Euro auf seinen Schreibtisch legten. 

Ladendiebe wurden wieder entlassen

Da alle drei Ladendiebe in Deutschland über keinen festen Wohnsitz verfügten, wurden sie von Beamten der PI Germering vorläufig festgenommen. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurden die Schokoladendiebe wieder entlassen.

red

Auch interessant

Meistgelesen

Frau (46) versucht zwei Paletten Nutella aus Geschäft zu schmuggeln 
Frau (46) versucht zwei Paletten Nutella aus Geschäft zu schmuggeln 
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Konditor Max Wimmer und Kinderpflegerin Sonja Bremora zum Brucker Prinzenpaar gekrönt
Konditor Max Wimmer und Kinderpflegerin Sonja Bremora zum Brucker Prinzenpaar gekrönt
Von St. Magdalena zur Erlöserkirche: Fürstenfeldbruck feiert St. Martin
Von St. Magdalena zur Erlöserkirche: Fürstenfeldbruck feiert St. Martin

Kommentare