Schon wieder ein Tresor von Einbrechern aus der Wand gerissen und entwendet 

Bei Einbruch in Eichenauer Apotheke Tresor abtransportiert 

Eichenau  – Bei einem Einbruch in eine Apotheke in der Bahnhofstraße erbeuteten bislang unbekannte Einbrecher einen Möbeltresor und verursachten hohen Sachschaden.

Die Einbrecher brachen die Hintertür der Apotheke auf  und gelangten so in der Nacht von Montag, 07.10.2013 auf Dienstag, 08.10.2013 in die Geschäftsräume. Ein in einem Schrank eingebauter Möbeltresor wurde von den Eindringlingen brachial aus seiner Verankerung gerissen. Den ca. 30x30x30 cm großen Metalltresor, in dem Medikamente aufbewahrt wurden, transportierten die Täter komplett ab.

 Zudem durchsuchten sie noch die Verkaufsräume und entwendeten dabei einen zweistelligen Bargeldbetrag und einige weiter Medikamente. Der Gesamtwert der Beute dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Noch höher liegt der entstandene Sachschaden, der auf ca. 1000 Euro beziffert wird. 

 Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen zu diesem Einbruch übernommen. Wer an oder im Umfeld der Apotheke verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, sollte sich unter der Telefonnummer 08141/612-0 an die Polizei wenden.

Im Landkreis Fürstenfeldbruck haben sich in der letzten Zeit mehrere Einbrüche ereignet, bei denen die unbekannten Täter Tresore aus der Verankerung rissen und sogar ins Gelände hievten und plünderten. 

Auch interessant

Meistgelesen

Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Kran durchbricht Fenster und schüttet Beton in Wohnung
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam
Grundschüler ernten und kochen gemeinsam

Kommentare