Radler (39) mit Kopfverletzung

Mit über 3 Promille mit Fahrrad gestürzt

+
Null Promille, so sollte es eigentlich sein. Ein Radler hat mit über drei Promille übertrieben.

Fürstenfeldbruck - Ein 39-jähriger Fürstenfeldbrucker stürzte am Mittwoch, 17. Juni, gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad im Geisinger Steig.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem Mann ein Alkoholwert von 3,1 Promille gemessen. Die starke Alkoholisierung dürfte auch der Grund seines Fahrradsturzes gewesen sein. Der Radler zog sich eine Kopfverletzung zu, die im Krankenhaus behandelt werden musste. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Fachgespräch über "Alltagskompetenzen in der Schule" - wenn Landwirte Lehrer werden
Fachgespräch über "Alltagskompetenzen in der Schule" - wenn Landwirte Lehrer werden
Erneute Kehrtwende am Sulzbogen - Stadt wird Sozialwohnungen doch nicht selbst bauen
Erneute Kehrtwende am Sulzbogen - Stadt wird Sozialwohnungen doch nicht selbst bauen
Sommerferien-Rätselspaß
Sommerferien-Rätselspaß

Kommentare