Alte Dame in FFB war am 30. 5. gegen 18.15 Uhr mit dem Rollator unterwegs - Zwei unbekannte Täter raubten ihre Handtasche 

89-jährige Bruckerin überfallen

+
Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, an der auch ein Hubschrauber beteiligt war, konnten die beiden Täter flüchten. 

Fürstenfeldbruck – Eine 89-jährige Fürstenfeldbruckerin überfielen zwei unbekannte junge Männer am Samstag, 30. 5.  auf dem Fußweg im Bereich der Stadtwerke und stahlen ihre rote Damenhandtasche und einen Stoffbeutel aus dem Korb. Trotz einer sofort eingeleiteten Suchaktion mit Hubschrauber wurden die Täter nicht gefasst.

 Die 89-jährige Fürstenfeldbruckerin war am Samstag gegen 18.15 Uhr mit ihrem Rollator in Fürstenfeldbruck auf dem Fußweg im Bereich der Stadtwerke unterwegs, als plötzlich zwei junge Männer von hinten herantraten und ihre rote Damenhandtasche und einen Stoffbeutel aus dem Korb am Rollator an sich rissen. Die beiden Täter flüchteten über eine Fußgängerbrücke in Richtung Lände. Die Frau schrie um Hilfe und machte so Passanten auf sich aufmerksam, die sofort die Polizei verständigten. 

Trotz einer sofortigen Suchaktion mit zahlreichen Polizeikräften, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, konnten die Täter nicht aufgegriffen werden. Lediglich den wertlosen Stoffbeutel ließen die Diebe unweit des Tatorts zurück. Die rote Damenhandtasche mit Papieren und ca. 100 Euro Bargeld blieb verschwunden. Beide Männer waren etwa 20 Jahre alt, 175 - 180 cm groß und schlank. 

Sie hatten vermutlich dunkle Haare. Einer der Täter trug eine auffällig rote Trainingsjacke. Beide hatten schwarze Hosen an. Hinweise  an die Polizei in Fürstenfeldbruck. 

Meistgelesen

Zwei Kandidaten haben es geschafft
Zwei Kandidaten haben es geschafft
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Kontroverse Diskussion über Fusion
Kontroverse Diskussion über Fusion
Naturjuwele fusionieren
Naturjuwele fusionieren

Kommentare